Acquire

eine Spielerezension von Michael Weber - 14.06.2008
  Spiel bewerten Spiel kaufen kommentieren
Aquire von Hasbro

Hm, was ist denn das für eine hohe Schachtel? Machen wir doch mal auf. Ih, keine Einlagen im Karton, alles fliegt umher. Oh, das ist ja alles aus Plastik. Das kann doch nichts werden. Mal sehen. Ein Börsenspiel? Dass macht doch nur Freaks Spass. Und diese hässlichen kleinen Plastikmarker, was ist das? Schauen wir doch mal in die Spielanleitung, die kann ja nicht gut sein, so wie das aussieht ... Weit gefehlt!

Trotz einer ganz und gar undeutschen Verpackung ist Acquire ein interessantes Spiel. Die Anleitung ist nicht schlecht, sondern geradezu vorbildlich. Obwohl die kleinen Markierungssteinchen, die nach und nach als Sinnbild für eine Unternehmensgründung auf dem Spielbrett (natürlich Plastik ...) landen, wirklich alles andere als hübsch sind und die gesamte Ausstattung nicht das Niveau von "richtig" deutschen Veröffentlichungen erreicht, entpuppt sich das Spiel recht schnell zu einem überraschend interessanten und guten Wirtschaftsspiel, bei dem Aktien gekauft, Unternehmen fusioniert und Gewinne an der Börse eingestrichen werden können.

Während des Spiels werden nach und nach Unternehmen gegründet, diese erweitert und letztlich von größeren Firmen wieder geschluckt. Gut wer Aktien der geschluckten Unternehmen hat, denn diese können günstig eingetauscht oder zu anständigen Preisen verkauft werden. Am Ende gewinnt, wie im echten Wirtschaftsleben, wer das meiste Geld anhäufen konnte.

Acquire ist es sicher wert, getestet zu werden, denn bei aller Abschreckung durch die Ausstattung ist es ein wirklich gutes Spiel. Lediglich gegen Ende gerät das Spiel durch die spieltechnische Unmöglichkeit, die bis dahin existierenden zwei oder drei Großfirmen zu fusionieren oder neue kleinere Unternehmen zu gründen, etwas unter den Druck des "sind wir bald fertig?". Ausprobieren lohnt sich! 

Spieleinfo

Verlagsangaben
Verlag: 
Spieleautor: 
Spielerzahl: 
2 - 6
Altersempfehlung (ab bzw. von/bis Jahre): 
12
Spieldauer (Minuten): 
90
Jahrgang: 
2000
Spielkategorisierung
Mehr zum Spiel
Brettspiele-Newsletter von Reich der Spiele abonnieren