Bello

eine Spielerezension von Heike und Andreas Bolle - 26.10.2008
  Spiel bewerten Spiel kaufen kommentieren
Bello von Reich der Spiele

Bei diesem Kartenspiel geht es vor allem um schnelle Reaktion und genaues Hinsehen. Auf den Spielkarten sind Zeichnungen von Hunden zu sehen, manche Zeichnungen sind auf zwei, einige auf vier Karten abgebildet. Die Karten werden gemischt und vom Spielleiter nacheinander offen auf den Tisch gelegt. Wer zwei gleiche Karten entdeckt ruft "Bello" und zeigt sofort auf das gefundene Kartenpaar. Sind die Karten gleich, hat der Spieler sie gewonnen. Hat er sich geirrt, muss er eine schon gewonnene Karte abgeben.

Um das Spiel interessanter zu machen, kann man mit Namenskarten spielen. Jeder Spieler, der ein Kartenpaar gewonnen hat, erhält eine Karte, auf der einer der Hunde abgebildet ist und dazu ein Name. Wenn der Spieler im weiteren Spielverlauf ein Paar mit diesen Hund findet, darf er nicht "Bello" rufen, sondern muss den Namen des Hundes nennen. Wer den falschen Namen nennt, muss auch eine Karte abgeben. Wer viele Kartenpaare gewinnt, erhält auch viele Namenskarten. Je mehr Namenskarten man hat, um so schwieriger wird das Spiel.

Die Hunde-Zeichnungen bei diesem Kartenspiel von Adlung Spiele unterscheiden sich zum Teil nur durch Kleinigkeiten. Zum Beispiel besteht der einzige Unterscheid darin, dass bei einem Hund die Zunge heraushängt und beim anderen nicht. Oder die Hunde sehen nur in verschieden Richtungen und zählen trotzdem als verschiedene Hunde. Dadurch kommt es relativ leicht zu Verwechslungen. Durch die Verwendung der Namenskarten ist das Spiel auch für ältere Kinder und Erwachsene interessant. Für jüngere Kinder, die noch nicht gut lesen können, lässt man die Namenskarten einfach weg. Auch durch das Tempo, in dem die Karten nacheinander auf den Tisch gelegt werden, kann man den Schwierigkeitsgrad variieren.

Bello ist ein temporeiches Spiel, eine Spielrunde dauert nur ein paar Minuten. Es eignet sich weniger für Tüftler, die gerne in Ruhe überlegen, sondern ist mehr ein Spiel für Kinder und Erwachsene, die schnelle Spiele mögen. Es lässt sich zu zweit gut spielen, eignet sich aber auch für eine größere Runde mit bis zu acht Spielern.

Spieleinfo

Verlagsangaben
Verlag: 
Spieleautor: 
Spielerzahl: 
2 - 8
Altersempfehlung (ab bzw. von/bis Jahre): 
7
Spieldauer (Minuten): 
5 - 10
Jahrgang: 
2007
Spielkategorisierung
Spielethema: 
Mehr zum Spiel
Brettspiele-Newsletter von Reich der Spiele abonnieren