Cinco

eine Spielerezension von Armando Schmidt - 04.04.2011
  Spiel bewerten Spiel kaufen kommentieren
Cinco von Reich der Spiele

Cinco - oder besser gesagt, wie aus dem altbekannten Vier gewinnt ein Fünf-gewinnt Spiel wird. Doch wie sieht es im Detail aus? Bleibt alles wie gehabt, oder? Die Spieler legen abwechselnd einen Spielstein auf dem Spielplan ab - und tatsächlich ist das Ziel, als Erster fünf seiner Spielsteine in einer Reihe auszulegen. Jedoch gibt es bei Cinco noch ein paar Spiel-Zutaten, die das ganze interessanter machen. Der Spielplan ist in 90 durchnummerierte Felder aufgeteilt. Die Spieler haben vier Handkarten, auf welchen ebenfalls Werte zwischen 1 und 90 aufgedruckt sind. Der aktive Spieler legt eine dieser Karten aus und darf nun auf dem Spielplan auf ein Feld, das gleich oder größer ist als der Wert auf seiner ausgespielten Karte, einen seiner Spielsteine ablegen. Alternativ zieht er eine Karte nach, und der nächste Spieler ist am Zug. Dies geht reihum so weiter, bis ein Spieler auf diese Weise fünf Felder in einer Reihe besetzen und Cinco gewinnen kann.

Was sich so einfach anhört, spielt sich auch genau so leicht. Jedoch birgt diese Variante mit den Handkarten auch einiges an taktischen Möglichkeiten. Natürlich gehört auch etwas Kartenglück dazu, denn je kleiner die Zahl auf einer Karte ist, desto mehr Ablage-Möglichkeiten bietet diese Karte und desto mächtiger ist sie auch.

Cinco funktioniert zu zweit genau so gut wie zu dritt oder zu viert, auch wenn es dann auf dem Spielplan durchaus schnell mal etwas eng werden kann. Das Material passt zum Spiel, und auch die Anleitung erklärt in wenigen Sätzen das Nötigste. Die Kombination des altbekannten Vier-Gewinnt-Spielprinzips mit dem neu dazu gekommenen Kartenelement ist durchaus gelungen und macht das Spiel empfehlenswert. Auch die durchschnittliche Spieldauer von zehn bis 15 Minuten sorgt dafür, dass Cinco immer wieder mal seinen Weg auf den Spieltisch finden wird.

Spieleinfo

Verlagsangaben
Spieletitel: 
Verlag: 
Spielerzahl: 
2 - 4
Altersempfehlung (ab bzw. von/bis Jahre): 
8
Jahrgang: 
2010
Spielkategorisierung
Mehr zum Spiel
Brettspiele-Newsletter von Reich der Spiele abonnieren