Extreme Activity

eine Spielerezension von Armando Schmidt - 30.04.2007
  Spiel bewerten Spiel kaufen kommentieren
Extreme Activity von Reich der Spiele

Mit dieser so genannten "Extreme"-Variante erhält die Activity-Familie einen neuen Spross. Genau wie in der gleichnamigen TV Show stellen auch bei diesem Brettspiel die Mitspieler ihr zeichnerisches, sprachliches und pantomimisches Talent unter Beweis. Im Gegensatz zum originalen Activity, bei dem immer nur ein Begriff auf vorgegebene Weise dargestellt wird, geht es bei Extreme Activity um Schnelligkeit! Jeweils drei Begriffe sollen nun mit der vorgegebenen Darstellungsart innerhalb von einer Minute der eigenen Mannschaft vermittelt und von dieser erraten werden. Je mehr, desto besser, denn je schneller beziehungsweise mehr Begriffe so erraten werden, umso schneller bewegt sich die Spielfigur in Richtung Finalrunde und somit dem Spielsieg entgegen.

Die vom Original bekannte Sanduhr musste einem laut knatterten, aufziehbaren Timer weichen. Die ebenfalls im Zugstapel vorhandenen Extrem-Aufgaben sind nur durch zusätzlich herbeizuschaffende Spielutensilien wie zum Beispiel Strohhalme, Äpfel, Trinkgläser, Wasser, Tischtennisball und ähnlichen zu bewerkstelligen. Doch nachdem man diese Hürde gemeistert und alles gerichtet hat, kann es losgehen. Und auch diese Activity-Variante bereitet wie all die anderen Activity-Spiele eine Menge Spaß. Grundsätzlich kann Activity, allen die dieses Genre lieben und noch kein Activity besitzen, empfohlen werden. Ist man Fan der gleichnamigen TV Show oder liebt man es turbulenter, greift man zu dieser extremen Activity-Variante, hält man es eher gemütlicher, ist ein Blick auf das Original zu empfehlen. Und besonders wenn Mitspieler ohne Hemmungen mitspielen, nun ja, dann macht Activity besonders viel Freude.

Spieleinfo

Verlagsangaben
Verlag: 
Spieleautor: 
Spielerzahl: 
4 - 16
Altersempfehlung (ab bzw. von/bis Jahre): 
12
Spieldauer (Minuten): 
60
Spielkategorisierung
Auszeichnungen: 
Spielefamilie: 
Spielethema: 
Spielegattung: 
Mehr zum Spiel
Brettspiele-Newsletter von Reich der Spiele abonnieren