Können Schweine fliegen? - Kartenspiel

eine Spielerezension von Marina Roemer - 17.07.2011
  Spiel bewerten Spiel kaufen kommentieren
Können Schweine fliegen? - Das Kartenspiel von Kosmos

Alle Schweine fliegen hoch! Ach nein, Schweine können ja gar nicht fliegen. Und wie ist es bei vielen anderen Tieren, welche Merkmale haben sie?

Zu Beginn werden alle Tierkarten und Merkmalkarten getrennt voneinander gemischt und die Tierkarten mit der roten Seite nach oben gestapelt. Vier Tierkarten werden aufgedeckt neben den Kartenstapel gelegt, sodass fünf Karten zusehen sind. Nun bekommt jeder Spieler verdeckt drei Merkmalkarten, die auf der Hand gehalten werden. Die restlichen Merkmalkarten bilden einen Nachziehstapel.

Der erste Spieler, der an der Reihe ist, sucht auf seiner Hand nach einer Merkmalkarte, die auf möglichst viele der ausliegenden Tiere zutrifft. Bedeutet die ausgewählte Karte z. B., "das Tier kann fliegen", dann darf der Spieler eine von den vier ausgelegten Karten umdrehen, wenn er meint, dass dieses Tier die gewählte Eigenschaft besitzt. Hinten auf der Karte wird dann das das richtige Ergebnis anhand von kleinen Bildern gezeigt. Wird das gewählte Merkmal, hier „die Wolken“ auch gezeigt, war die Wahl richtig. Wenn der Spieler möchte, darf er nun weiter machen und die nächste Karte wählen, das kann er solange weiter machen, bis ein Fehler passiert oder alle fünf Karten umgedreht sind. Am Ende des Spielzugs darf der Spieler alle richtigen Tierkarten auf einem Sammelstapel sammeln.

Ist das gewählte Merkmal allerdings nicht bei den Tierkarten zu finden, geht der Spieler in der Runde leer aus und alle umgedrehten Karten (auch die richtigen) müssen in die Schachtel gelegt werden. Wenn sich ein Spieler ganz sicher ist, dass ein Merkmal auf seinen Karten auf Keines der fünf ausliegenden Karten zutrifft kann er den sogenannten "Schweinestarken Sonder-Spielzug" spielen. Nacheinander dreht er dann alle fünf Tierkarten um. Ist das Bild der eigenen Eigenschaftskarte wirklich auf keiner Karte zu sehen, dann darf der Spieler drei beliebige Tierkarten behalten und die restlichen zwei werden in die Schachtel gelegt. Dreht er eine Tierkarte um, auf der das ausgewählte Merkmal abgebildet ist der Spielzug sofort vorbei. Es dürfen keine Tierkarten mehr umgedreht werden, alle die schon umgedreht wurden, werden in die Schachtel gelegt.

Nach dem beenden eines Spielzugs zieht der Spieler eine Merkmalskarte nach, sodass er wieder drei hat.  Außerdem füllt er die Kartenauslage wieder auf. Dann ist der nächste Spieler an der Reihe. Das Spiel ist zu Ende, wenn alle Tierkarten vor den Spielern liegen. Es gewinnt der Spieler der die meisten Tierkarten sammeln konnte.

Können Schweine fliegen - Kartenspiel ist ein unterhaltsames und lehrreiches Tierquiz. Man erfährt viel über die unterschiedlichsten Tiere, wo sie leben, ob sie einen Panzer haben, können sie fliegen usw. Ein schönes Spiel auch für unterwegs. Die Spielanleitung ist gut zu lesen, auch wenn es sich durch die verschiedenen Merkmale um 19 Seiten handelt. Die ersten fünf Seiten beinhalten die eigentlichen Spielregeln. Auf den weiteren Seiten stehen Spielvarianten und die genaue Beschreibung der Merkmalskarten. Nach den Erklärungen sind die Merkmale anhand der Bilder auch für Kinder leicht zu interpretieren.

Spieleinfo

Verlagsangaben
Verlag: 
Spieleautor: 
Spielerzahl: 
2 - 4
Altersempfehlung (ab bzw. von/bis Jahre): 
5
Spieldauer (Minuten): 
15
Spielkategorisierung
Spielefamilie: 
Spielethema: 
Mehr zum Spiel
Brettspiele-Newsletter von Reich der Spiele abonnieren