Letz Fetz

Raten, bis die Fetzen fliegen!

eine Spielerezension von Armando Schmidt - 10.06.2009
  Spiel bewerten Spiel kaufen kommentieren
Letz Fetz von Spielspass

Wie so oft, gilt es auch in diesem Spiel, innerhalb einer bestimmten Zeit seinen Mitspielern gesuchte Begriffe klarzumachen. Viele auf dem Markt erhältliche Spiele funktionieren nach diesem überaus erfolgreichen Prinzip. Jedoch - Pantomime, Zeichnungen oder Worte, das alles war einmal, denn Letz Fetz wird seinem Namen gerecht.

Ein Stück Papier zur Hand und es gilt, Doppelbegriffe wie zum Beispiel “Steinbrücke“ oder “Briefbombe“ durch Zerfetzen, Zerreißen und Schneiden von Papier so darzustellen, dass die Mitspieler die gesuchten Begriffe erraten können. Würfel bestimmen, ob man eine Schere zu Hilfe nehmen darf beziehungsweise ob man alleine oder zu zweit als Team das Gesuchte darzustellen hat.

Um den Sieger zu ermitteln, erhalten die erfolgreichen Spieler Siegpunkte – obwohl der Ausdruck Siegkugeln in diesem Falle treffender wäre. Aus den anfallenden Papierabfällen werden nämlich kleine Kugeln geformt, die dann als Punkte für die Endabrechnung dienen. Diese Kugeln kann jeder Spieler in den beigefügten Kunststoffmülleimern sammeln. Diese Becher sehen zugegebenermaßen wie normale Würfelbecher aus und sind für das eigentliche Spiel auch vollkommen überflüssig.

Nichtsdestotrotz gibt es am Spielmaterial nichts zu kritisieren. Für ausreichend Begriffe ist gesorgt, auf 110 Spielkarten warten 1.320 Doppelbegriffe darauf, erraten zu werden, und auch die kurze und leicht verständliche Spielanleitung lässt keine Fragen offen.

Es macht Groß und Klein gleichermaßen Spaß, aus Papier die gesuchten Begriffe darzustellen. Oft sind die kleinen Papierkunstwerke richtig schön anzusehen und man freut sich beim Spielen schon darauf, wieder an die Reihe zu kommen. Letzt Fetz lädt immer wieder gerne zu einer Spielrunde ein und wird so sicher in keinem Spieleregal verstauben.

Spieleinfo

Verlagsangaben
Verlag: 
Spieleautor: 
Spielerzahl: 
4 - 8
Altersempfehlung (ab bzw. von/bis Jahre): 
8
Spieldauer (Minuten): 
40
Jahrgang: 
2009
Spielkategorisierung
Spielethema: 
Mehr zum Spiel
Brettspiele-Newsletter von Reich der Spiele abonnieren