Nox

Bis auf die Knochen!

eine Spielerezension von Silke Groth - 16.10.2012
  Spiel bewerten Spiel kaufen kommentieren
Nox von Huch and friends

In Nox tummeln sich die drei schrägen Skelette Alphonse, Ramon und Jack auf Karten im Wert von eins bis fünfzehn. Jedem Skelett sind eine Farbe und fünf dieser Zahlen zugeordnet. Ziel des Spieles ist es möglichst viele Punkte in die eigene Auslage zu verfrachten.

In seinem Zug muss eine von gerade mal drei Handkarten gespielt werden, dabei stehen alle Auslagen offen, auch die der Mitspieler. Die Auslegeregeln sind äußerst simpel: Eine Auslage kann entweder erweitert, dazu legt man die Karte neben die bereits vorhandenen, oder im Wert verändert werden, in dem eine Karte eine gleichfarbige überdeckt. Liegen nach dem Ausspielen bei Nox zwei Karten(stapel) mit dem gleichen Kartenwert offen, verschmelzen sie zu einem gemeinsamen Stapel, die Auslage verkleinert sich also. Klar, dass kleine Karten so bevorzugt bei den Mitspielern landen und auch die Auslageverkleinerung nur bei den Kontrahenten Anwendung findet. Eine Spielrunde endet bei Nox, sobald bei einem Spieler sechs Karten nebeneinander liegen oder alle 90 Karten in die Auslagen gewandert sind. Alle Spieler zählen ihre offenen Werte zusammen, aber nur, falls sie alle drei Farben besitzen. Erreicht mindestens ein Spieler nach einer Wertung 150 Punkte, endet das Kartenspiel.

Mehr Regeln bedarf es bei Nox nicht. Das Spielprinzip ist in ungefähr einer Minute vermittelt, der Einstieg fällt also dementsprechend leicht. Ein kleines, chaotisches Fun- und Ärgerspiel, zu dem die herrlich schräge Grafik passt und das umso besser ist, je mehr Spieler beteiligt sind. Zu zweit ist es wirklich zum Knochenklappern öde, vielleicht stammt daher die etwas widersprüchliche Spielerzahlangabe (auf der Packung 2-6, in der Spielregel 3-6). Einfluss auf das Geschehen sucht man bei Nox vergebens, denn es regiert das Chaos. Aber dank der kurzen Spieldauer ist Nox ein schönes, unkompliziertes Spiel für Zwischendurch. Also: Hirn ausschalten und einfach losspielen.

Spieleinfo

Verlagsangaben
Spieletitel: 
Spieleautor: 
Spielerzahl: 
2 - 6
Altersempfehlung (ab bzw. von/bis Jahre): 
8
Spieldauer (Minuten): 
15
Jahrgang: 
2012
Spielkategorisierung
Mehr zum Spiel
Brettspiele-Newsletter von Reich der Spiele abonnieren