Rhino Rüpel

eine Spielerezension von Marina Roemer - 26.03.2009
  Spiel bewerten Spiel kaufen kommentieren
Rhino Rüpel von Reich der Spiele

Landet sicher auf dem Rücken von Rhino Rüpel, bevor er wütend wird und die Erde unter euch erzittern lässt! Jeder Spieler nimmt sich drei gleichfarbige Vögel und stellt sie vor sich auf den Tisch. Nun wird immer im Uhrzeigersinn gespielt, und der erste Spieler darf würfeln. Würfelt er eine Zahl, darf er einen seiner Vögel entsprechend viele Felder auf dem Pfad nach vorne setzen. Befindet sich der ausgewählte Vogel noch nicht auf dem Pfad, muss er mit diesem auf dem ersten Feld beginnen, es zählt als eins. Durch einen Pfeil wird die Laufrichtung angezeigt. Alle drei Vögel dürfen gleichzeitig auf dem Pfad stehen.

Der Spieler darf beim Laufen kein Feld auslassen. Landet er auf einem Feld, das schon von einem anderen Vogel besetzt ist, stellt er seinen einfach oben auf den anderen. Befindet sich auf dem Kopf eines Vogels ein anderer Vogel, so ist der Untere gefangen. Dieser darf so lange nicht weiter, bis er befreit wird. Entweder, indem die anderen Vögel weiter ziehen, oder der Spieler das Vogelbefreiungs- Symbol würfelt.

Denn es ist erlaubt, dass mehrere Vögel auf einem Feld stehen, sie stehen dann allerdings übereinander. Wenn man also das Vogelbefreiungs - Symbol würfelt, darf man seinen Vogel der wohlmöglich unter einem anderen Vogel sitzt, befreien und ein Feld weitersetzen. Ist keiner seiner Vögel gefangen, darf er einen seiner Vögel einfach ein Feld weiterstellen.

Würfelt ein Spieler das Rhino Rüpel - Symbol, dann hat er das Rhinozeros verärgert. Der Spieler darf den Schwanz von Rhino Rüpel einmal herunterdrücken um einen Wutausbruch anzuregen. Er reißt sein Maul auf und stampft, hierbei kann es passieren, dass einige Vögel vom Pfad fallen. Die Vögel die heruntergefallen sind, müssen wieder von vorne anfangen. Stehen aber die Vögel auf dem sicheren Feld oder sind bereits auf dem Rücken von Rhino angekommen, dürfen sie nicht von Rhino Rüpels Wutausbruch heruntergeworfen werden. Fällt jedoch ein Vogel runter, darf er wieder an dieselbe Stelle zurückgesetzt werden. Der erste Spieler, der alle drei Vögel sicher auf dem Rücken von Rhino Rüpel gelandet hat, hat gewonnen.
 
Bei Rhino Rüpel geht es um einfache Strategien und Geschicklichkeiten, diese sind verbunden mit unvorhergesehenen Aktionen. Das Spiel bringt für Kinder Spannung, Aktion und erweckt durch seine Optik erst einmal die Neugier. Allerdings hält der Spielspaß nicht immer lange an, denn es ist schwierig, die Vögel fallen zu lassen. Die Kinder müssen sehr feste an Rhino Rüpels Schwanz drücken, damit sich überhaupt etwas bewegt. Das löst oft Unmut aus. Auf dem Würfel befinden sich Zahlen, hierbei ist die Zwei für Kinder unheimlich schwer zu erkennen.

Spieleinfo

Verlagsangaben
Spieletitel: 
Verlag: 
Spielerzahl: 
2 - 4
Altersempfehlung (ab bzw. von/bis Jahre): 
4
Spieldauer (Minuten): 
15
Jahrgang: 
2008
Spielkategorisierung
Spielethema: 
Mehr zum Spiel
Brettspiele-Newsletter von Reich der Spiele abonnieren