Sia Sola

Logische und logistische Herausforderung

eine Spielerezension von admin - 18.09.2009
  Spiel bewerten Spiel kaufen kommentieren
Sia Sola von Gerhards Spiel und Design

Rush Hour war gestern, jetzt gibt es Sia Sola. Und dieses kleine, aber extrem feine Solospiel fängt sozusagen da an, wo Rush Hour und ähnliche Logikrätsel aufhören. 

Ausgangspunkt ist ein edles aus drei mal vier Feldern bestehendes Buchenholzbrett. Darauf stehen auf den äußeren Feldern der Mittelreihe zwei Holzfiguren. Nun gilt es, diese so zu bewegen, dass sie die Plätze tauschen. Das klingt zunächst noch einfach und bekannt. Aber die Schwierigkeit besteht aus kleinen Holzscheiben. Diese werden - je nachdem, welche Aufgabe gerade gelöst werden soll - auf bestimmte Schnittpunkte der Felderumrandungen gelegt. Zugleich schränken sie die Bewegungsmöglichkeit der Figuren enorm ein. Denn diese dürfen nur über die gedachte Linie einer Feldbegrenzung ziehen, wenn an den zwei Eckpunkten insgesamt genau eine Scheibe liegt. Liegen auf beiden Eckpunkten Scheiben, ist die Linie gesperrt, liegt gar keine, ist die Linie unpassierbar.

Die Taktik erfordert nun vorausschauendes Denken und viel Überlegung. Denn wenn die Figur eine Linie überquert, wandert die Scheibe vom einen Eckpunkt in den anderen dieser Linie. So werden weitere Züge möglich oder - wenn es schlecht läuft - unmöglich. Dies ist der Punkt, an dem Sia Solo weiter geht als andere Logikrätsel. Denn die sich verändernden Zugmöglichkeiten sind weit abstrakter, es fehlt das bunte Material als optischer Anker. Die notwendigen und möglichen Züge lassen sich so schlechter erfassen. Positiv ausgedrückt fordert das Spiel einfach sehr viel stärker.

Das schöne Material lädt zum Spielen ein. Die ersten Aufgaben sind nach Eingewöhnung noch ganz gut machbar, aber im Laufe der Rätsel, von denen es 32 beiliegen, beginnt der Kopf zu rauchen. Ungemein anspruchsvoll für normalsterbliche Spieler.

Spieleinfo

Verlagsangaben
Spieletitel: 
Spieleautor: 
Spielerzahl: 
1
Altersempfehlung (ab bzw. von/bis Jahre): 
8
Jahrgang: 
2009
Spielkategorisierung
Spielethema: 
Spielegattung: 
Mehr zum Spiel
Brettspiele-Newsletter von Reich der Spiele abonnieren