Siberia - Das Kartenspiel

eine Spielerezension von Armando Schmidt - 28.04.2013
  Spiel bewerten Spiel kaufen kommentieren
Siberia - Das Kartenspiel von dlp Games

Vom Brettspiel zum Kartenspiel – wieder gilt es, die begehrten Rohstoffe abzubauen und gewinnbringend zu verkaufen. Dies hat im Brettspiel schon sehr gut geklappt und für Spielspaß gesorgt. Doch kann das reine Kartenspiel ebenfalls die Stimmung und den Spielspaß vermitteln?

Mit insgesamt 120 Karten macht man sich auf die Jagd, um die wertvollen Rohstoffe abzubauen. Dazu werden die Rohstoffkarten ausgelegt, und mit den passenden Aktionskarten können sich die Spieler direkt einen Rohstoff aneignen. Alternativ kann man sich mit den Personenkarten auch hilfreiche Menschen besorgen. Diese Arbeiter, Verkäufer und Investoren erleichtern im Spielverlauf den Abbau der gewinnbringenden Rohstoffe. Wie die Rohstoffe, bringen diese guten Mitarbeiter am Spielende ebenfalls Siegdollars. Gut, wer solche Personen frühzeitig gewinnen konnte bzw. diese auf seiner Seite hat. Ist einem beim Kartennachziehen das Glück hold? Hat man die richtige taktische Überlegung getroffen? Liegen die wünschenswerten Rohstoffe zum Abbau bereit?

Siberia – Das Kartenspiel ist ein eigenständiges Spiel. Jedoch kommt es vom Spielegefühl dem Brettspiel Siberia sehr nahe. Es reduziert den Spielverlauf auf das Wesentliche, ohne dass dadurch der Spielspass leidet – im Gegenteil! Die Jagd nach den Rohstoffen ist ganz leicht zu erlernen. Im Vergleich zum Brettspiel spielt sich das Ganze schneller, einfacher und macht als Kartenspiel jedoch mindestens genau so viel Spaß! Als kleines Extra sei erwähnt, dass man die fünf Verkäuferkarten aus dem hier vorgestellten Kartenspiel im Brettspiel als Erweiterung verwenden kann. Die ergänzenden Regeln sind in der Spielanleitung ebenfalls aufgeführt und sehr gut erklärt. Was will man mehr? Kurzweilig geht eine Runde Siberia – Das Kartenspiel (dlp games) zu Ende, und schnell ist man sich einig – das hat Spaß gemacht!

Spieleinfo

Verlagsangaben
Verlag: 
Spieleautor: 
Grafik: 
Spielerzahl: 
2 - 4
Altersempfehlung (ab bzw. von/bis Jahre): 
9
Spieldauer (Minuten): 
20
Jahrgang: 
2012
Spielkategorisierung
Mehr zum Spiel
Brettspiele-Newsletter von Reich der Spiele abonnieren