Der Herr der Ringe: Die zwei Türme (Das Spiel zum Film)

ein spielerischer Artikel von admin - 08.01.2008
Die zwei Türme von Reich der Spiele

Das Spiel ist auch als Solo-Spiel geeignet. Statt abwechselnd gegen die Orks anzutreten, kann ein Spieler alleine alle vier Figuren führen. Einzige Änderung: Es stehen insgesamt fünf (etwas einfacher mit sechs) Handkarten zur Verfügung, mit denen die Figuren in einer festen Reihenfolge gezogen werden müssen. Ork-Karten und Ereignisse werden ganz normal vor jedem Zug ausgespielt, Heldenkarten aber erst nach dem Ziehen aller vier Figuren wieder nachgezogen. Am Ende wird die erzielte Punktzahl notiert und in eine Hitliste eingetragen. Wer es etwas schwieriger mag, benutzt weniger Karten, wer es einfacher mag, spielt die Figuren ohne feste Reihenfolge.

Brettspiele-Newsletter von Reich der Spiele abonnieren