Es war einmal ...

ein spielerischer Artikel von admin - 07.01.2008
Es war einmal ... von Reich der Spiele

Variante "Kettenmärchen"
Die Spieler entwickeln die Geschichte jeweils drei oder vier Karten weit und übergeben dann an den nächsten Spieler. Der letzte Spieler bekommt zwei oder drei Märchenendekarten zur Auswahl, um das gemeinsame Märchen zu einem passenden Ende zu führen.

Variante "Wettstreit der Märchenerzähler"
Statt des schnellen Kartenablegens, erzählen alle Spieler nacheinander ihre eigene Geschichte ununterbrochen. Wenn das als Erlebnis nicht reicht, kann anschließend die schönste Geschichte durch Abstimmung gekürt werden.

Brettspiele-Newsletter von Reich der Spiele abonnieren