1, 2, 3, Papagei!

eine Spielerezension von Stephan Blüml - 11.11.2015
  Spiel bewerten Spiel kaufen kommentieren
Kinderspiel 1, 2, 3, Papagei - Foto von Asmodee

Das Kamel Kasimir hat zur Geburtstagsparty eingeladen. Und was spielen er und seine Freunde gern im Dschungel? Richtig, sie spielen gerne 1, 2, 3 Papagei, das neue Reaktionsspiel für Kinder von Reiner Knizia (Asmodee). Ob das die Kinder auch gerne spielen, wird sich zeigen.

Wie wird 1, 2, 3, Papagei gespielt?

Auf runden Karten ist eine Anzahl der vertretenen Tiere angezeigt. Es gilt, sich die Tiere gut einzuprägen und dann nach dem Umdrehen der Karte schnell herauszufinden, welches Tier fehlt oder dazugekommen ist. Hat man dies erkannt, nimmt man sich schnell das betreffende Tier, das mit all seinen Dschungelfreunden um die Karten im Kreis postiert ist. Wurde das richtige Tier gegriffen, darf die Karte eingeheimst werden. Wer als erstes fünf davon hat, ist der Sieger. Damit alle die gleichen Chancen haben, wird die oberste Karte vor jedem Durchgang mit einer Gebüschkarte verdeckt. Für kleinere Spieler gibt es einfachere Karten mit weniger Tieren drauf. 

Wie gut ist das Kinderspiel 1, 2, 3, Papagei?

Das Spielprinzip ist sehr einfach und schnell verstanden. Jedoch ist die geforderte Konzentrationsleistung insbesondere in der empfohlenen Alterstufe schon ganz schön happig. Das liegt daran, dass die Überprüfung des Ergebnisses etwas mühselig ist und leider auch den Spielfluss hemmt. Zumal die Selbstkontrolle für die Kinder nicht so intuitiv wie zum Beispiel bei Montessori-Spielmaterial ist. So wundert es mich nicht, dass meine Kinder in der Kita nach ein paar Runden immer mehr ihr Augenmerk auf die schönen Tierfiguren lenkten, als auf die Karten. Ich testete das Spiel daraufhin mit mehreren unterschiedlichen Runden. In keiner wollte die Gruppe das Spiel zu Ende spielen. Das ist schade, denn Kinderspiele mit Tieren kommen in der Regel gut an. In unserer Kita bekommen die Tiere zumindest eine zweite Chance in der Bauecke und feiern dort ihre Party weiter, aber auf ganz andere Weise.

Spieleinfo

Verlagsangaben
Spieletitel: 
Verlag: 
Spieleautor: 
Spielerzahl: 
2-6
Altersempfehlung (ab bzw. von/bis Jahre): 
4
Spieldauer (Minuten): 
15-30
Jahrgang: 
2015
Spielkategorisierung
Spielegattung: 
Mehr zum Spiel

Kommentare

Brettspiele-Newsletter von Reich der Spiele abonnieren