Avalam

Only The Last Level Counts!

eine Spielerezension von Anita Borchers - 16.11.2009
  Spiel kaufen kommentieren
Avalam von Reich der Spiele
Lesezeit: ca. 2 Minuten

Avalam ist ein abstraktes taktisches Spiel für zwei Personen. Ziel des Spieles ist es, die meisten von oben sichtbaren Spielsteine der eigenen Farbe auf dem Brett zu haben, also in einem Turm den obersten Spielstein gebaut zu haben. Zu Beginn des Spieles sind die je 24 gelben und roten Spielsteine der beiden Spieler auf den 48 Feldern des Bretts verteilt, dabei wechseln sich die Farben ab.

Nun bewegen die Spieler abwechselnd die Spielsteine eines Feldes auf ein Nachbarfeld, wobei auch eine diagonale Bewegung erlaubt ist. Zu beachten ist lediglich, dass immer alle Steine eines Startfeldes bewegt werden, dass sich auf dem Zielfeld vor dem Zug ebenfalls mindestens ein Stein befand und nach dem Zug auf dem Zielfeld maximal fünf Spielsteine übereinander liegen. Die Spieler dürfen übrigens sowohl eigene als auch gegnerische Spielsteine bewegen, was den Spielverlauf noch facettenreicher gestaltet.

Bei jedem Zug wird nun ein Feld frei. Es häufen sich nach und nach Türmchen in einer Höhe von bis zu fünf Spielsteinen. Dabei ist es nicht nur interessant, beim Turmbau kräftig mitzumischen, um den obersten Stein zu bauen, sondern zum Beispiel auch, eigene Spielsteine so zu isolieren, dass sie gar nicht mehr in den Turmbau einbezogen werden können und somit automatisch oben liegen. Das Spiel endet, wenn kein gültiger Zug mehr möglich ist. Am Ende zählen nur die Spielsteine, die oben liegen. Der Spieler, dessen Farbe am häufigsten vertreten ist, gewinnt das Spiel.

Da Avalam über keinen Zufallsfaktor verfügt und nur von Aktion und Reaktion abhängt, lässt es sich sehr taktisch spielen. Es ist aber aufgrund der einfachen Spielregeln für ein breites Spektrum an Spielern interessant und lässt sich dank der kurzen Spielzeit schnell einmal zwischendurch spielen.

Besonders schön sind Optik und Haptik des Spielmaterials. Das Spielbrett kommt in einer eigenwilligen Form daher. Dieses und auch die 48 Spielsteine sind aus Holz und in schwarz beziehungsweise rot und gelb lackiert.

Spieleinfo

Verlagsangaben
Spieletitel: 
Verlag: 
Spieleautor: 
Spielerzahl: 
2
Altersempfehlung (ab bzw. von/bis Jahre): 
7
Spieldauer (Minuten): 
20
Jahrgang: 
2009
Spielkategorisierung
Spielethema: 
Spielegattung: 
Mehr zum Spiel