Biss 20

eine Spielerezension von Verena Segert - 04.10.2021
  Spiel kaufen kommentieren
Biss 20 - Ausschnitt - Foto von Drei Magier Spiele
Lesezeit: ca. 3 Minuten

Wenn Du nicht mehr weißt, welche Zahl nach der Zwölf kommt und in deinem Kopf nur noch Chaos herrscht, hast du vermutlich Fritz kennengelernt. Die kleine freche Fledermaus liebt nicht nur Zahlen, sondern auch verwirrte Menschen. Die einfache Aufgabe, gemeinsam bis 20 zu zählen, wird dank Fritz zu einer lustigen Herausforderung für 2-8 Spielende ab 7 Jahren.

Eins, zwei, drei, siebzehn

Biss 20 ist ein kooperatives Familienspiel von Lena Burkhardt und Günter Burkhardt (Drei Magier Spiele), bei dem nicht nur die Gehirnzellen trainiert werden. Auch die Lachmuskeln haben ordentlich zu tun, wenn Runde für Runde neue Aufgaben hinzukommen. Das liebevoll illustrierte Spiel besteht aus 20 Zahlenkarten, 40 Auftragskarten, 20 Edelsteinen und einer dreisprachigen Anleitung. Das Ziel des kompakten Ablaufs klingt zunächst ganz einfach: Zählt in der Gruppe bis 20.

Und die Herausforderung? Die liegt darin, dass nach und nach die Zahlen durch Aufgaben ausgetauscht werden. So muss die Sieben z. B. geflüstert und die Neun in die Luft gemalt werden. Die Dreizehn wird durch ein „Muh“ ersetzt und satt die Drei zu sagen, muss man sie singen. Nach jeder erfolgreichen Runde entscheidet der Zufall, welche weitere Zahl durch eine der 40 bunten Aufgaben ersetzt wird. Die Zahlenreihe wird zu einer Choreografie der Laute, Gesten und Bewegungen. Da müssen alle bei der Sache sein, um nicht durcheinander zu kommen oder die Aufgaben aus den vorherigen Runden zu vergessen. Denn zu sehen ist immer nur der aktuelle Auftrag.  Passiert doch mal jemandem ein Fehler, wird die aktuelle Zählrunde beendet und die Gruppe gibt einen Edelstein aus ihrem Vorrat ab. Anschließend darf die Gruppe ihr Glück erneut versuchen. Meistert das Team eine bestimmte Anzahl an Aufgaben, gewinnt es die Partie. Mussten hingegen alle Edelsteine abgegeben werden, ist sie verloren.

Gehirnjogging der Generationen

Das amüsante Memospiel ist wunderbar für jung und alt geeinigt. Wer sicher bis 20 zählen kann, spielt mit! Der schnelle Aufbau und die einfachen Regeln machen das Spiel auch für Nichtspieler attraktiv. Ob zu zweit, in der kleinen Familie oder in einer großen Runde, Lachen ist auf jeden Fall vorprogrammiert. Nach wenigen Runden herrscht ein wildes Zahlenchaos im Kopf und es entsteht eine schönen Gruppendynamik. Alle fiebern mit, geben heimliche Hinweise und sind erleichtert, wenn die 20 erreicht wird.

Biss 20 - Schachtelgrafik - Foto von Drei Magier Spiele

Mit BISS 20 lassen sich nicht nur langweilige Familienfeiern aufpeppen, auch als Warming up an einem Spieleabend oder als Teamübung ist es super einsetzbar. Und wenn es dann noch mal etwas fieser sein soll, schlägt die Anleitung noch eine kompetitive Spielvariante vor. In zwei Teams gegeneinander oder jeder gegen jeden wird das Lachen miteinander sicherlich schnell zur Schadenfreude. Wer den Wettbewerb sucht, kann sich hier mit anderen messen, alle anderen bleiben einfach bei der kooperativen Spielvariante. Denn die bringt bereits so viel Gutes mit sich, dass es eine Variation eigentlich gar nicht gebraucht hätte.

Auch die Jury des Spiel des Jahres war von Biss 20 so sehr angetan, dass es auf der diesjährigen Empfehlungsliste gelandet ist. Zu einem Sieg hat es nicht gereicht, für unterhaltsame Momente wird es dennoch in so einigen Familien sorgen!

Spieleinfo

Verlagsangaben
Spieletitel: 
Spielerzahl: 
2-8
Altersempfehlung (ab bzw. von/bis Jahre): 
7
Spieldauer (Minuten): 
20
Jahrgang: 
2020
Spielkategorisierung
Spielethema: 
Fotos
Biss 20 - Schachtelgrafik - Foto von Drei Magier Spiele

Anzeige
kaufen Biss 20 kaufen bei:
Amazon
Spiele-Offensive