Caramba

eine Spielerezension von Armando Schmidt - 30.05.2017
  Spiel kaufen kommentieren
Caramba - Foto von Amigo Spiele
Lesezeit: ca. 2 Minuten

Ein rasantes und schnelllebiges Würfelspiel - so lässt sich Caramba von Haim Shafir (Amigo Spiele) kurz und bündig beschreiben! Das Spiel besteht aus einem Spielplan mit 20 Feldern, drei verschiedenfarbigen und unterschiedlich großen Spielfiguren aus Holz sowie 24 Würfeln mit vier verschiedenen Motiven (Kirsche, Hufeisen, Bär, Glocke). Das Spielfeld ist  DIN A5 groß, sodass man wenig Platz zum Spielen braucht.

Wie wird das Würfelspiel Caramba gespielt?

Bei Caramba wird eifrig um die Wette gewürfelt. Zuerst werden die drei Spielfiguren analog ihrer Farbe in die Mitte des Spielplans gestellt. Dann wählen sich die Mitspieler je eines der Motive aus und suchen sich die entsprechenden sechs Würfel dazu. Die nicht benötigten Würfel kommen zurück in die Schachtel. Die orangefarbenen Würfel werden auf das Startfeld gelegt. Nun wird eifrig gleichzeitig um die Wette gewürfelt. Wer zuerst mit allen Würfeln eine Farbe gewürfelt hat, schnappt sich die entsprechende Figur vom Spielbrett oder von einem der Mitspieler und stellt sie vor sich hin.

Die Runde ist zu Ende, wenn alle drei Spielfiguren vom Spielbrett genommen wurden. Damit alle Spieler dies mitbekommen, muss derjenige Spieler, der die letzte Figur aus der Mitte nimmt, mit der Figur dreimal auf den Tisch klopfen. Dann werden Punkte vergeben und mit den orangefarbenen Würfeln entsprechend auf dem Spielfeld weitergezogen: Drei Punkte für die rote Spielfigur, zwei für die blaue  Figur und einen für die schwarze Figur. Das gesamte Spiel endet, sobald einer das Feld 20 erreicht oder überschritten hat.

Lohnt sich das Würfelspiel Caramba?

Das Würfelspiel ist sehr schnell verständlich und bringt viel Spaß für alle Teilnehmer. Zudem entwickelt das Würfeln eine Eigendynamik und jeder versucht, so schnell zu würfeln wie möglich. Sehr großer Pluspunkt ist die Tatsache, dass es schnell zu Ende gespielt werden kann und somit mehrere Runden hintereinander gespielt werden können, ohne dass Langeweile aufkommt. Außerdem kann es sehr gut von Erwachsenen wie Kinder gespielt werden. Also: Ein wirklich tolles Familienspiel. Wegen seiner kompakten Form eignet es sich auch ideal als Reisespiel.

Mit Caramba hat man ein witziges, schnelles und abwechslungsreiches Spiel an der Hand, das gut in einen Spielehaushalt passt und sich ebenfalls toll als Mitbringspiel eignet. Mit diesem Spiel kann ein verregneter Nachmittag ganz schnell in Vergessenheit geraten und sollte deshalb immer dabei sein.

Video: 

Spieleinfo

Verlagsangaben
Spieletitel: 
Verlag: 
Spieleautor: 
Spielerzahl: 
2-4
Altersempfehlung (ab bzw. von/bis Jahre): 
7
Spieldauer (Minuten): 
20
Jahrgang: 
2016
Spielkategorisierung
Spielethema: 
Mehr zum Spiel