Das große Kullern

Welches Murmeltier gewinnt den kullerstarken Wettlauf?

eine Spielerezension von Heike und Andreas Bolle - 13.11.2011
  Spiel kaufen kommentieren
Das große Kullern von Ravensburger
Lesezeit: ca. 2 Minuten

Das Besondere an Das große Kullern ist eine schiefe Ebene, über die sich kleine Kugeln nach dem Zufallsprinzip ihren Weg suchen. Das ist hübsch anzusehen und sorgt im Spielverlauf immer wieder für Überraschungen.

Jeder Spieler hat bei Das große Kullern zwei Spielfiguren, die unten an der schiefen Ebene, dem Kullerberg, stehen. Wer an der Reihe ist, erhält drei kleine Kugeln, die er nacheinander oben am Kullerberg in eins der Startlöcher steckt.

Es hängt vom Zufall ab, ob die Kugeln den Berg runterkullern oder ob sie hängen bleiben. Für jede Kugel, die den Berg runterkullert, darf man eine seiner Figuren weitersetzen. Die Figuren werden den Berg hinaufgesetzt. Wenn die Kugeln den Berg hinunterkullern, bleiben manche vor einer Spielfigur liegen. Für jede dieser gefangenen Kugeln darf der Spieler die Figur beim nächsten Zug zusätzlich ein Feld weiter setzen. Aber nur wenn die Figur nicht mehr als drei Kugeln gefangen hat. Wenn zu viele Kugeln vor einer Spielfigur liegen, müssen diese auf vorgegebene Felder zurückgesetzt werden.

Von Zeit zu Zeit wird das große Kullern ausgelöst. Dazu werden die Startlöcher verschoben, und alle Kugeln, die zunächst in der Startleiste hängen geblieben sind, rollen den Berg runter. Es sieht toll aus, wenn fünf oder sechs Kugeln gleichzeitig über die Ebene rollen. Außerdem kann sich durch das große Kullern der Spielstand entscheidend ändern. Es kann passieren, dass Figuren, die ganz vorne waren, so viele Kugeln auffangen, dass sie weit zurücksetzen müssen.

Ziel des Familienspieles ist es, mit seinen beiden Figuren als erstes oben auf dem Kullerberg anzukommen. Im Prinzip ist Das große Kullern ein einfacher Wettlauf, bei dem der Zufall entscheidet, wer wie weit setzen darf. Es sind der innovative Spielmechanismus und das schöne Material, das Das große Kullern zu einem großen Vergnügen für die ganze Familie macht.
 

Spieleinfo

Verlagsangaben
Spieletitel: 
Verlag: 
Spielerzahl: 
2 - 4
Altersempfehlung (ab bzw. von/bis Jahre): 
6
Spieldauer (Minuten): 
30
Jahrgang: 
2011
Spielkategorisierung
Spielethema: 
Spielegattung: 
Mehr zum Spiel