Das Flirtquiz

eine Spielerezension von Armando Schmidt - 31.10.2005
  Spiel kaufen kommentieren
Das Flirtquiz von
Lesezeit: ca. 2 Minuten

Die Spiel-Schachtel kommt pink und sehr nüchtern daher, verrät aber, dass es sich beim Inhalt um ein Flirtquiz für Singles und Paare handelt. So weit, so gut, doch was ist überhaupt ein Flirt? Ein Blick in ein Lexikon klärt den Unwissenden auf. Ein Flirt ist eine harmlose Liebelei. Und was soll dabei dieses Flirtspiel?

Nun, mit Hilfe von 350 Fragen, die auf dünnen und unförmigen Kärtchen aufgedruckt sind, kann man hier spielerisch einiges über seinen Partner oder über seinen neuen Flirt in Erfahrung bringen. Doch es geht dabei weniger um die richtigen oder falschen Antworten, sondern viel mehr darum, wie man spielerisch die gegenseitigen Gemeinsamkeiten oder Abneigungen entdeckt und so seinen Gegenüber richtig einschätzen beziehungsweise bisher verborgen gebliebene Seiten an seiner Liebsten oder seinem Liebsten entdecken kann.

Auch, wenn man zu Spielbeginn noch steif und verlegen nach den richtigen Antworten sucht, wird man beim Spielen nach einigen Fragerunden tatsächlich ungezwungener, und es macht Spaß. Das Spiel ist sehr gut für frisch Verliebte geeignet, um zu zweit einen netten (ersten) Spieleabend zu erleben und so die Hemmungen, die oft noch am Anfang einer Beziehung stehen, abzubauen. Paare, die schon länger zusammen sind, ersparen sich das gegenseitige warm werden und etwaige aufkommende Verlegenheiten und erleben von Anfang an amüsante Spielrunden.

Jedoch ist es hier wie bei allen solchen kommunikativen Spielen ganz wichtig, dass den Spielern diese Art des Spiels liegt und man immer mit der nötigen Portion Humor an die Sache geht. Wenn man dies beachtet, dann könnte aus dem Flirtquiz auch tatsächlich ein echter Flirt werden.

Spieleinfo

Verlagsangaben
Verlag: 
Spieleautor: 
Spielerzahl: 
2
Altersempfehlung (ab bzw. von/bis Jahre): 
16
Spieldauer (Minuten): 
60
Mehr zum Spiel