Der kleine Rabe Socke: Suche nach dem verlorenen Schatz

eine Spielerezension von Marina Roemer - 30.12.2019
  Spiel kaufen kommentieren
Der kleine Rabe Socke: Suche nach dem verlorenen Schatz - Ausschnitt - Foto von Amigo Spiele
Anzeige:
NSV
Lesezeit: ca. 2 Minuten

Der kleine Rabe Socke ist mit seinen Freunden auf Schatzsuche. Bei diesem Kinderspiel von Heinz Meister (Amigo Spiele) müssen die 2 - 5 Spieler ab 5 Jahren gut beobachten und aufpassen, welche Schätze auf den Karten abgebildet sind. Denn nur wer nach drei Runden die meisten Siegpunkte gesammelt hat, gewinnt das Spiel.

Ablauf der Schatzsuche

Nachdem alle Karten gemischt wurden, werden drei Stück an die Seite gepackt. Die übrigen Karten werden als verdeckter Stapel in die Mitte gelegt. Dann werden die 24 Schätze verteilt. Jetzt geht es los. Reihum wird jeweils eine Karte aufgedeckt und auf den Ablagestapel gelegt. Die Spieler müssen sich dabei gut merken, welche Schätze die Karten zeigen. Es muss darauf geachtet werden, dass immer nur die oberste Karte zu sehen ist.

Jeder Schatz ist immer zweimal abgebildet. Wenn ein Spieler glaubt, einen Schatz zum zweiten Mal zu sehen, dann ist Schnelligkeit gefragt. Flink sollte er sich den passenden Schatz aus der Tischmitte schnappen, bevor dies in anderer Spieler macht. Der Schatz wird offen vor dem Spieler abgelegt. Ein Schatz darf jederzeit geschnappt werden, sofern er zum zweiten Mal aufgedeckt wurde. Wurde ein Schatz falsch geschnappt, scheidet dieser Spieler aus dieser Runde aus. Er darf sich keine weiteren Schätze schnappen.

Sobald die letze Karte aufgedeckt wurde und kein Spieler mehr einen Schatz schnappen möchte, endet die Runde. Zur Kontrolle werden noch die drei Karten vom Anfang aufgedeckt. Hat sich jemand einen hier abgebildeten Schatz geschnappt, scheidet er nachträglich noch aus. Alle Spieler die nicht ausgeschieden sind, zählen ihre Schätze. Der Spieler mit den meisten Schätzen, erhält drei Siegpunkte. Der Spieler mit den zweitmeisten Schätzen erhält 2 Siegpunkte und die restlichen Spieler mit mindestens einem Schatz erhalten einen Siegpunkt als Belohnung. Insgesamt werden drei Runden gespielt. Jede neue Runde wird wie am Anfang vorbereitet und dann starten alle Spieler in die nächste Runde. Danach endet das Spiel und der Spieler mit den meisten Siegpunkten gewinnt das Spiel. Bei Gleichstand gibt es mehrere Gewinner.

Der kleine Rabe Socke: Suche nach dem verlorenen Schatz - Präsentation - Foto von Amigo Spiele

Lohnt sich das Kinderspiel mit Rabe Socke?

Die Schatzsuche ist ein schönes und kurzweiliges Spiel. Es ist ansprechend und attraktiv für Kinder gestaltet. Es fördert die Konzentration, die Reaktion und die Merkfähigkeit. Bei jüngeren Kindern ist es sinnvoll, die Regeln etwas zu mildern. Sodass sie nicht direkt ausscheiden, wenn sie sich einen falschen Schatz genommen haben. Nach mehrmaligem Spielen oder bei älteren Kindern, kann man die Regeln wieder anpassen.

Spieleinfo

Verlagsangaben
Verlag: 
Spieleautor: 
Spielerzahl: 
2-5
Altersempfehlung (ab bzw. von/bis Jahre): 
5
Spieldauer (Minuten): 
10
Spielkategorisierung
Fotos
Der kleine Rabe Socke: Suche nach dem verlorenen Schatz - Präsentation - Foto von Amigo Spiele
Mehr zum Spiel

Anzeige
kaufen Der kleine Rabe Socke: Suche nach dem verlorenen Schatz kaufen bei:
Amazon
Spiele-Offensive