Die Höhle der Löwen

eine Spielerezension von Armando Schmidt - 23.08.2016
  Spiel kaufen kommentieren
Die Höhle der Löwen - Foto von Noris Spiele
Lesezeit: ca. 2 Minuten

Das Brettspiel zur gleichnamigen Fernsehsendung "Die Höhle der Löwen" lässt die Spieler die TV-Show am Wohnzimmertisch nacherleben. Idee vorstellen, verhandeln, Deal abschliessen oder doch auf eine bessere Chance warten? Wie im Fernsehen schlüpfen die Spieler jeweils in die Rolle des Kandidaten, der eine Erfindung vorstellen und bewerben muss. Die anderen Spieler sind die Löwen, die mit Geld und Verhandlungsgeschick die besten und lukrativsten Innovationen kaufen möchten.

Wie wird das Brettspiel Die Höhle der Löwen gespielt?

Im Spiel gibt es die Projekt-Karten, die dem Kandidaten zeigen, welche Erfindung er vorzustellen hat. Die Missions-Karten kennt nur der Kandidat, diese stellen zusätzliche Herausforderungen bzw. Belohnungen für ihn dar. Die Ereignis-Karten bringen noch mehr Würze in die Verhandlung und machen jede Runde einzigartig. Von jeder dieser Karten wählt der Kandidat eine aus und mit diesen wird gespielt.

Nachdem der Kandidat sein Projekt vorgestellt hat, startet die Verhandlungsphase. Bei erfolgreichen Verhandlungen wird der Kandidat entsprechend vom Löwen bezahlt. Danach verrät das Ergebnisheft, mit wie vielen Würfeln der Löwe würfeln darf, um so den Wert des Projekt zu ermitteln. Je höher die erreichte Augenzahl, desto mehr erhält der Löwe für das Projekt. Hat ein Löwe kein Interesse an der Verhandlungsrunde, kann er die magischen Worte der Sendung „Ich bin raus!“ sagen. Steigen alle Löwen aus, ist die Runde vorzeitig vorbei und der Kandidat erhält kein Geld für die vorgestellte Innovation.

Nachdem jeder Spieler einmal Kandidat war, ist die Runde abgeschlossen. Nach einer im Voraus bestimmten Anzahl von Spielrunden, wird der Spieler mit dem meisten Geld zum Sieger gekürt.

Wie gut ist das Brettspiel Die Höhle der Löwen umgesetzt?

Die Umsetzung der TV-Show hat geklappt. Jedoch merkt man mit der Zeit, dass die Präsentation des Projektes keinen Einfluss auf das Spiel hat und nur die ausgehandelten Beteiligungs-Prozente schlussendlich mit Würfelglück zum Gewinn oder Verlust für den Löwen führen. Auch das Startkapital ist sehr hoch gewählt, weshalb die Löwen eigentlich bei jedem Projekt problemlos mitbieten können und es kaum auf eine Investitionsstrategie ankommt. Und dies vorzubeugen, sollte anders als in der Anleitung beschrieben, von vornerein ein tieferes Startgeld ausbezahlt werden.

Die Höhle der Löwen ist ein Spiel von Frank Thelen und Lencke Steiner (Noris Spiele), das die Umsetzung der Fernsehsendung ordentlich meistert. Dabei jedoch die Spieler nicht immer in den Bann ziehen kann.

Spieleinfo

Verlagsangaben
Spieletitel: 
Verlag: 
Spielerzahl: 
3-6
Altersempfehlung (ab bzw. von/bis Jahre): 
12
Spieldauer (Minuten): 
30-45
Jahrgang: 
2016
Spielkategorisierung
Spielefamilie: 
Spielethema: 
Spielegattung: 
Mehr zum Spiel

Anzeige
kaufen Die Höhle der Löwen kaufen bei:
Amazon
Spiele-Offensive