Die Türme von Babylon

eine Spielerezension von Armando Schmidt - 22.09.2008
  Spiel kaufen kommentieren
Die Türme von Babylon von Reich der Spiele
Lesezeit: ca. 2 Minuten

In diesem Spiel übernimmt jeder Spieler die Herrschaft über einen Palast und die dazugehörende Ritterschar. Da es als Herrscher ganz alleine im Palast recht einsam und langweilig ist, gilt es die benachbarte Zitadelle und das Herz einer Prinzessin zu erobern.

Um das zu erreichen, kann man neue Ritter rekrutieren, diese losziehen lassen, um die wertvollen und lebenswichtigen Oasen sowie die Kronenfelder zu besetzten. Auf letzteren erhält man Sonderkarten, mit welchen man Einfluss auf den Spielablauf nehmen kann. Oder man lässt die Ritter auf der Suche nach einer Prinzessin die Paläste der Mitspieler angreifen und schickt sie dann in den Kampf, um die Zitadelle zu erobern. Um das Spiel zu gewinnen, ist dies auch wichtig, denn man benötigt entweder 50 Siegpunkte aus den Sonderkarten (was im Spielablauf fast nicht möglich ist) oder man gewinnt, indem man eine Prinzessin findet und die angesprochene Zitadelle erobert. Immer wenn man bei seinen Raubzügen auf einen gegnerischen Ritter trifft, einen gegnerischen Palast oder die Zitadelle betreten will, kommt es zum Duell. Alle Kämpfe werden mittels Würfel ausgetragen.
 
Das Spiel ist recht aufwändig gestaltet und das ganze Spielmaterial ist schön anzusehen. Jedoch weist die Anleitung einige Lücken auf und so erscheint das Spiel auf den ersten Blick etwas verworren. Hat man jedoch diese kleineren Einstiegshürden überwunden, kann der Spielmechanismus, nach der anfänglichen Eingewöhnung, überzeugen. Die Türme von Babylon ist ein Eroberungsspiel und recht leicht zu spielen. Bei voller Besetzung funktioniert das Spiel am besten und bereitet so auch den größten Spaß. Bei weniger Mitspielern muss unbedingt darauf geachtet werden, dass sich die Spieler gleichmäßig um die Zitadelle verteilen, damit die Siegschancen für alle identisch sind. Die Mischung aus Taktik und Würfelglück ist recht ausgewogen und funktioniert gut - somit steht dem Spielspaß nichts mehr im Wege. Die Türme von Babylon kann also all jenen empfohlen werden, die sich gerne in diesem Genre tummeln.

Spieleinfo

Verlagsangaben
Spieleautor: 
Spielerzahl: 
3 - 6
Altersempfehlung (ab bzw. von/bis Jahre): 
8
Spieldauer (Minuten): 
75
Jahrgang: 
2008
Spielkategorisierung
Spielethema: 
Spielegattung: 
Mehr zum Spiel

Anzeige
kaufen Die Türme von Babylon kaufen bei:
Amazon
Spiele-Offensive