Die magische Zahnfee

Verwandelt die Fee Deine Milchzähne in Gold

eine Spielerezension von Marina Roemer - 27.02.2020
  Spiel kaufen kommentieren
Die magische Zahnfee - Ausschnitt - Foto von Jumbo Spiele
Anzeige:
NSV
Lesezeit: ca. 3 Minuten

Die magische Zahnfee sammelt gut geputzte und gepflegte Zähne ein und tauscht sie gegen Goldmünzen ein. Die Zähne müssen nachts unter das Kopfkissen gelegt werden und während die Kinder schlafen, kommt die Zahnfee. Das ist Thema von Die magische Zahnfee von Jumbo, ein Kinderspiel für 2-4 Spieler ab 4 Jahren. Wer als erster vier Goldmünzen gesammelt hat, gewinnt die Partie.

Der Ablauf

Das Spielbrett kommt in die Tischmitte und die Zahnfee wird auf das Startfeld gestellt. Das magische Bett wird in die Mitte des Spielbretts gestellt. Das Kissen wird hochgeschoben und die 13 Goldmünzen werden ordentlich gestapelt in das Röhrchen gefüllt. Dann wird das Kissen wieder zurückgelegt. Jeder Spieler erhält eine Mundkarte auf die er vier Zähne legt. Der erste Spieler dreht an der Drehscheibe und lässt die Zahnfee dann soviel Schritte weitergehen, wie durch die Drehscheibe angezeigt wird.

Die magische Zahnfee - Material und Aufbau - Foto von Jumbo Spiele

Anschließend führt der Spieler die Anweisung aus, die der Farbe des erreichten Feldes entspricht:

  • Gelb: Der Spieler geht zwei Schritte weiter und hält sich an die Anweisung für das Feld auf dem er landet.
  • Orange: Der Spieler nimmt einen Zahn von seiner Mundkarte und legt den losen Zahn vor sich auf den Tisch. Dann ist der nächste Spieler an der Reihe.
  • Violett: Wenn der Spieler einen losen Zahn hat, darf er diesen bei der Zahnfee gegen eine Goldmünze eintauschen. Hierbei wird der Zahn auf das Bett gelegt und das Kissen darüber geschoben. Wenn das Kissen dann wieder zurück geschoben wird, ist der Zahn verschwunden und eine Goldmünze liegt an dieser Stelle. Diese Aktion darf der Spieler in diesem Zug mit allen seinen Wackelzähnen durchführen. Kommt der Spieler auf ein violettes Feld, ohne einen Wackelzahn zu haben, wünscht er allen Mitspielern „Gute Nacht“ und der Nächste ist an der Reihe.
  • Grün: Hierbei darf der linke Nachbar einen Zahn aus seiner Mundkarte nehmen und vor sich ablegen. Danach ist der Spielzug vorbei.
  • Rot: Hierbei darf der rechte Nachbar einen Zahn aus seiner Mundkarte nehmen und vor sich ablegen. Danach ist der Spielzug vorbei.
  • Blau: Der Spieler hat seine Zähne nicht richtig geputzt. Er muss einen losen Zahn zurück auf seine Mundkarte legen. Dann ist der nächste Spieler an der Reihe.

Lohnt sich das Kinderspiel mit der Zahnfee?

Die magische Zahnfee - Kinderspiel - Foto von Jumbo Spiele

Die magische Zahnfee ist ein schönes und ansprechendes Spiel für Kinder. Sie können sich alle irgendwann mit dem Zahnwechsel identifizieren und in einigen Familien kommt im Anschluss bestimmt auch die Zahnfee. Die Kinder sind begeistert von der Magie, die das Bett bereithält. Es ist besonderes in den ersten Spielrunden ein schöner Überraschungsmoment. Besonders dann, wenn vor dem ersten Spiel die Münzen heimlich in das Bett gesteckt werden, ist die Überraschung umso größer.

Spieleinfo

Verlagsangaben
Spieletitel: 
Verlag: 
Spielerzahl: 
2-4
Altersempfehlung (ab bzw. von/bis Jahre): 
4
Spieldauer (Minuten): 
15
Jahrgang: 
2019
Spielkategorisierung
Fotos
Die magische Zahnfee - Material und Aufbau - Foto von Jumbo Spiele
Die magische Zahnfee - Kinderspiel - Foto von Jumbo Spiele
Mehr zum Spiel

Anzeige
kaufen Die magische Zahnfee kaufen bei:
Amazon
Spiele-Offensive