Die große Ratz-Fatz Spielewelt

eine Spielerezension von Marina Roemer - 29.02.2008
  Spiel kaufen kommentieren
Die große Ratz-Fatz Spielewelt von Reich der Spiele
Lesezeit: ca. 3 Minute

Aufgepasst und zugefasst! Indianer, Drache und Pirat, sind heute wieder schwer in Fahrt. Während eine Geschichte, ein Gedicht oder ein Rätsel vorgelesen wird, heißt es für die Kinder: aufgepasst! Denn wird ein Gegenstand, der auf dem Tisch liegt, genannt oder im Rätsel gesucht, sollen sie schnell zufassen. Wer am schnellsten ist gewinnt.

Vor dem ersten Spiel werden die verschiedenen Holzfiguren erstmal mit den Kindern besprochen. Sie können die Dinge heraussuchen die sich nicht kennen und alle können gemeinsam versuchen zu erraten, um was es sich hier handelt. Für den Spielleiter gibt es in der Anleitung jeweils eine Abbildung und die passende Bezeichnung zu jedem Teil, denn es ist nicht immer sofort klar, was für eins es ist.Wissen alle Spielteilnehmer, welche Figuren, Fahrzeuge, Tiere und so weiter im Spiel vorhanden sind, kann man mit den diversen Spielvariationen beginnen.

"Ordne zu und benenne! Ein Zuordnungsspiel".Der Spielleiter stellt einem Kind eine der Aufgaben aus der Spielregel. Zum Beispiel: Suche heraus … alle Tiere, alle Menschen oder alles, was laufen kann. Kann dieses Kind die Aufgabe nicht lösen, können alle anderen Kinder mithelfen. Ist die Aufgabe abgeschlossen, kommt die Figur in die Schachtel zurück und der nächste ist an der Reihe. Es können natürlich auch alle gleichzeitig suchen oder man spielt die Spielvarianten in Teams. Der Phantasie sind keine Grenzen gesetzt.

"Greif zu! Ein Aktionsspiel".Alle Figuren werden auf dem Tisch oder dem Teppich ausgebreitet. Der Spielleiter sucht sich passend für das Alter der Mitspieler (das wird in der Anleitung immer mit angegeben) einen Text aus der Spielregel heraus. Diesen Text kann man dann entweder selber vorlesen oder man kann die beiliegende CD abspielen lassen.Wird eine auf dem Tisch liegende Figur in der ausgewählten Geschichte genannt, darf der Mitspieler der zuerst die Hand darauf legt, die Figur vor sich ablegen.Wer am Ende des Textes die meisten Figuren vor sich liegen hat, gewinnt.

"Schau hin! Ein Gedächtnisspiel".Zwanzig beliebige Figuren werden auf dem Tisch oder dem Teppich verteilt, alle übrigen bleiben im geschlossenen Karton. Dann wird ein Text ausgewählt und vorgelesen.Wird ein Teil genannt, das auf dem Tisch liegt, geschieht nichts.Wird nun ein Teil genannt, das in der geschlossenen Schachtel liegt, müssen die Mitspieler blitzschnell reagieren und den Begriff rufen. Hat der Rufer Recht, darf er sich eines der offenen Teile als Belohnung nehmen. Liegt er falsch, muss er ein in bereits erbeutetes Teil wieder abgeben.

"Ein Worträtsel für Erwachsene".Man kann jede Spielvariante abwandeln und immer wieder neue Spielabläufe und Variationen ausprobieren und erfinden oder durch eigene Geschichten ergänzen.

Diese extra große Ausgabe des bekannten Lernspiels enthält viele ansprechende Holzfiguren, vier Dosen (zum Verstecken von Figuren), ein Würfel mit Symbolen „Erklären“, „Geräusche“ oder „Bewegungen mit dem Körper“. Eine Spiele-CD mit allen Texten und das "Ratz-Fatz-Lied", ein Spielbuch (Anleitung) mit mehr als 30 Geschichten, Gedichten und Rätseln sowie Tipps zur spielerischen Sprachförderung.

Die Ratz-Fatz-Spielewelt bietet Spielideen zum Zuordnen, schnell Reagieren, Merken und Raten.Ratz-Fatz fördert die Sprachentwicklung, die Konzentration und das Reaktionsvermögen. Es ist empfehlenswert, das bei diesem Spiel immer ein Erwachsener anwesend ist.

Es macht viel Freude, mit der Ratz-Fatz-Spielewelt zu spielen, und die Begeisterung steht nicht nur den Kindern ins Gesicht geschrieben. Nicht zuletzt durch die tolle optische Gestaltung der Figuren, sondern auch durch die vielen Geschichten, Gedichte …!

Spieleinfo

Verlagsangaben
Verlag: 
Spielerzahl: 
1 - 6
Altersempfehlung (ab bzw. von/bis Jahre): 
3
Spieldauer (Minuten): 
10
Jahrgang: 
2007
Mehr zum Spiel