Der Herr der Ringe - Die Rückkehr des Königs

ein Spiele-Artikel von Tanja Weber - 30.11.2003
Lesezeit: ca. 2 Minuten

Zum dritten Teil der Film-Trilogie zu "Der Herr der Ringe" kommen auch Tabletop-Spieler wieder auf ihre Kosten. Natürlich ist das Regelbuch der Grundbox zu Die Rückkehr des Königs voll kompatibel zu den vorherigen Teilen und die Grundregeln werden für Neueinsteiger wiederholt, sodass man es auch unabhängig von den anderen Teilen nutzen kann. Die alt bewährten Regeln wurden aber noch einmal überarbeitet und teilweise erweitert. Dabei wurden die Regeln aufgeteilt in Grundregeln, besonders geeignet für Anfänger, denen ein schneller Einstieg in das Tabletop-Spiel ermöglicht werden soll, und Regeln für Fortgeschrittene, die den Spielmechanismus verfeinern. Natürlich gibt es auch eine umfangreiche Liste mit den Werten der Völker Mittelerdes, darunter befinden sich die einzelnen Armeeteile der Völker und die Werte der Heldenfiguren. Bei den Werten werden ebenfalls die speziellen Möglichkeiten und Fähigkeiten der Helden oder Armeeteile dargelegt, die in das Spiel eingebaut werden können. Neben den grundsätzlichen Werten (wie zum Beispiel Kampfkraft und Stärke) gibt es Werte für Heldentum, Willenskraft und Schicksal (teilweise das, was die Geschichte erst richtig zum Epos macht - bestehende Werte verbessert oder auch mal schlechte Würfelergebnisse ignorieren lässt).

Wie in den letzten Regelwerken gibt es einige ausgesuchte Szenarien, die sich besonders auf den dritten Teil des Films (und des Buchs) beziehen und damit die Möglichkeit bieten, direkt Teil der alles entscheidenden Ereignisse in Mittelerde zu werden. Besonders erfreulich ist das Kapitel "Der Ringkrieg", in dem weitere wichtige Ereignisse und Schlachten auf den Nebenschauplätzen des Kampfes um Mittelerde beschrieben werden. Neben einer Übersicht zu den einzelnen Schauplätzen und Ereignissen gibt es Angaben (Werte) zu den wichtigen Beteiligten und dafür zusätzliche Szenarien. Galadriel und Radagast, aber auch die Zwerge wie Dain Eisenfuss, König von Erebor, und seine Krieger werden spielbar. Das wird besonders Warhammer-Spieler freuen, die eine Vorliebe für die Zwergenarmee entwickelt haben. Abgerundet wird das Regelbuch mit vielen Tipps, die das Zusammenbauen und Bemalen der Miniaturen betreffen. Nicht fehlen dürfen Hinweise zum Geländebau.

Für Tabletop-Spieler ist Die Rückkehr des Königs ein ideales Mittel, um in Mittelerde eine Menge Schlachtenspass zu haben. Schön sind die abgedruckten Figuren und Dioramen, die den Ehrgeiz wecken, die Figuren mindesten genauso schön zu bemalen.

Spieleinfo

Verlagsangaben
Altersangabe: 
12