Dweebies

Das Kartenspiel mit Charakter

eine Spielerezension von Nicole Landgraf - 24.12.2018
  Spiel kaufen kommentieren
Gesellschaftsspiel Dweebies - Foto von Game Factory
Lesezeit: ca. 2 Minuten

Hält man die metallene Spielbox in den Händen und blickt dem Dweebie in die Augen, merkt man gleich, dieses Spiel hat Charakter. Erschienen ist es bei Game Factory, erfunden hat es Tim Roediger für zwei bis sechs Spieler ab sechs Jahren.

Spielprinzip von Dweebies

Fünf Karten bekommt jeder Spieler auf die Hand, die restlichen Karten werden als verdeckter Stapel in die Tischmitte gelegt. An der Anzahl der Punkte auf den jeweiligen Dweebie-Karten in der linken oberen Ecke kann ich erkennen, wie oft dieser Dweebie im Spiel vorkommt. Mein Spielzug sieht folgendermaßen aus:

  1. Eine beliebige Karte aus der Hand offen auf dem Tisch ablegen. Ich muss meinen Dweebie immer direkt an eine andere Dweebie-Karte anlegen (vertikal oder horizontal). So entstehen mit der Zeit auf dem Tisch Dweebie-Reihen.

  2. Wenn ich meinen Dweebie angelegt habe und am anderen Ende der Reihe die gleiche Dweebie-Karte liegt, darf ich mir die gesamte Reihe nehmen; diese lege ich als gesammelte Dweebies vor mir ab.

  3. Karte ziehen, sodass ich am Ende meines Spielzugs immer fünf Karten auf der Hand habe.

Fazit: Lohnt sich Dweebies?

Die Dweebie-Karten sowie die Box sind wirklich raffiniert gestaltet. Mir hat es schon Spaß gemacht, die einzelnen Karten anzuschauen, so gelungen finde ich die Illustrationen von Christopher Lee. Toll finde ich, dass in der Spielanleitung ein Roh-Dweebie zum Kopieren abgebildet ist, den die Kinder frei gestalten und an den Verlag schicken können, mit der Chance auf einen Gewinn. Das Spiel Dweebies macht einfach Spaß. Als kurzweiliges und leicht verständliches Spiel ist es für mich das ideale Familienspiel. Bei uns hat es vom jüngsten Kind bis hin zur Oma alle begeistert.

Spieleinfo

Verlagsangaben
Spieletitel: 
Verlag: 
Spieleautor: 
Spielerzahl: 
2-6
Altersempfehlung (ab bzw. von/bis Jahre): 
6
Spieldauer (Minuten): 
20
Jahrgang: 
2018
Spielkategorisierung
Spielethema: 
Mehr zum Spiel