Sharn - Die Stadt der Türme

ein Spiele-Artikel von Stephan Kurschat - 30.06.2007
Dungeons & Dragons: Sharn - Die Stadt der Türme - Foto von Feder & Schwert
Lesezeit: ca. 2 Minuten

Eberron, die jüngste Kampagnenwelt von Dungeons & Dragons, beherbergt im südlichen Breland die phantastische Stadt Sharn, die in diesem Festeinband auf 220 Seiten detailliert in Stile der Eberronbücher beschrieben wird. Um Kampagnen in dieser Stadt spielen zu können, werden neben diesem Band Spielerhandbuch, Spielleiterhandbuch und das Kampagnenbuch Eberron benötigt.

Nach dem Aufschlagen des Handbuchs hab ich natürlich gleich nach einem Stadtplan gesucht, um mir Sharn erst einmal aus der Vogelperspektive anzusehen, musste aber feststellen, dass gar kein Stadtplan enthalten ist. Bei den weiteren Studien des Buches stellte sich aber auch bald heraus, warum dieser Stadtplan fehlt. Sharn ist keine platte, zweidimensionale Stadt, sondern besteht, wie der Titel schon erahnen lässt, aus vielen hohen Türmen, in denen das Leben der Stadt auf verschiedenen Ebenen stattfindet. Und natürlich können die reichsten und mächtigsten Einwohner der Stadt die klare, frische Luft in den oberen Ebenen genießen, während es nach unten hin immer dunkler, dreckiger und gefährlicher wird.

Aber nicht nur die aktuellen Bereiche der Stadt bieten Platz für Abenteuer. Die Stadt Sharn wurde in der Vergangenheit schon sehr oft aufgebaut und wieder zerstört, so dass viele lange verlassene Ruinen auf ihre Erkundung warten.
Das Handbuch enthält neben einer Beschreibung der verschiedenen Bereiche der Stadt auch Kapitel über das allgemeine Leben, Wirtschaft, Politik und Recht, sowie über Gilden und Organisationen von Sharn. Ebenfalls werden einige lokale Prestigeklassen und neue Zauber beschrieben und auch die besonderen Lebewesen in und um Sharn kommen nicht zu kurz.Zum Schluss werden noch ein paar Tipps für den Aufbau von Kampagnen in Sharn gegeben.
Das Handbuch sollten möglichst nur Spielleiter und nicht ihre Spieler lesen, damit die geheimnisvolle Atmosphäre der Stadt erhalten bleibt.

Alles in Allem ist es ein sehr umfangreiches Handbuch, das eine sehr interessante Stadt beschreibt und für Spielleiter, die eigene Kampagnen in Eberron aufbauen wollen, sehr zu empfehlen. Die Stadt spielt übrigens auch in dem Abenteuer Das Flüstern der Seelenklinge eine große Rolle, so dass auch dort Spielleiter des Abenteuer mehr Leben einhauchen können, wenn sie über das Hintergrundwissen aus diesem Handbuch verfügen.

Spieleinfo

Verlagsangaben
Jahrgang: 
2007