Finger Tips

Doppelrezension: Ausgabe Tiere und Ausgabe Figuren

eine Spielerezension von Stephan Blüml - 13.01.2017
  Spiel kaufen kommentieren
Finger Tips - Foto von Game Factory
Lesezeit: ca. 2 Minuten

Bei den Fingertips-Kartenspielen fällt sofort die Form der Karten ins Auge. Denn sie ist passend zum Namen des Spiels in Form von Händen. Hände sind auch auf den Karten abgebildet samt Fingerpuppen. Die passen auch zum Namen. Je nach Edition stellen die illustrierten Fingerpuppen Tiere oder Personen dar. Das Kinderspiel ist ab drei Jahren geeignet.

Wie wird Finger Tips gespielt?

Spielerisch unterscheiden sich die Editionen nicht. Jede bietet die Möglichkeit, drei Spielvarianten auszuprobieren: Hund herum (Kombinationspiel) , Hals über Kopf (Reaktionspiel), Wer ist wo (Merkspiel). Diese Mischung sorgt dafür, dass das Spiel nicht gleich wieder zur Seite gelegt wird. Alle Spielevarianten bieten schnell verständlichen Spielspaß, der bei der einzelnen Spielvariante allerdings nicht lange vorhält. Meist spielten wir alle drei Spielvarianten durch, damit sich das Auspacken gelohnt hat. Die Variante "Wer ist wo" hat den Kinder mit Abstand am besten gefallen. Dadurch, dass das Spiel sprachneutral gehalten ist, lässt es sich gut in der interkulturellen pädagogischen Arbeit einsetzen. Schnell fiel den Kinder auf, dass die Hände unterschiedliche Hauttöne haben.

Lohnt sich das Kinderspiel Finger Tips?

So originell das Kartenformat ist, so umständlich ist jedoch die Handhabung. Die Karten lassen sich mit Kinderhänden leider nur schwer mischen. Auch mit der "Ich-verteile-alle-Karten-auf-dem-Tisch-Methode" taten sich die Kinder schwer. Das Verräumen der Kartenhände in die Plastik-Schachteln war ihnen mit der Zeit mühselig. Hierbei brauchten sie Unterstützung von größeren Kindern oder Erwachsenen. Somit handelt es sich bei Fingertips nach einigen Tests um ein kurzweiliges Pausenfüllerspiel mit Abstrichen in der Handlichkeit, das noch gerade genügend Charme besitzt, um hin und wieder gespielt zu werden.

Spieleinfo

Verlagsangaben
Spieletitel: 
Verlag: 
Spielerzahl: 
1-5
Altersempfehlung (ab bzw. von/bis Jahre): 
3
Spieldauer (Minuten): 
10
Jahrgang: 
2016
Spielkategorisierung
Mehr zum Spiel