Forino

eine Spielerezension von Armando Schmidt - 31.10.2005
  Spiel kaufen kommentieren
Forinio von Selecta Spielzeug
Lesezeit: ca. 2 Minuten

Welche "kleine" Maus angelt sich die meisten Käsestücke, ohne von der frechen Katze erwischt zu werden? Forino ist eine gelungene Umsetzung des bekannten Angelspiels. Anstatt jedoch "im Wasser" nach Fischen und alten Schuhen zu fischen, versuchen die Kinder, sich die leckeren Käsestückchen aus dem Käselaib zu angeln. Dieser wird aus vier verbundenen gelben Käse-Holztafeln aufgebaut. Eine weitere Holztafel dient als Deckel.

Jedes Kind erhält eine Angel mit einer langen Schnur, an deren Ende sich eine kleine Maus mit einem Magneten befindet. Durch die Löcher im Deckel des Käselaibes versuchen die Kinder reihum die zwölf versteckten und mit einem Metallring versehenen Käsestückchen zu angeln und für sich zu sammeln. Doch Vorsicht! Neben den begehrten Käsestückchen haben sich nämlich auch vier freche Katzen und vier weitere kleine Mäuse im Käselaib versteckt. Wer nun anstelle eines Käsestückchen eine solche Maus angelt, behält diese, muss dafür aber wieder ein kostbares Käsestück aus seinem Vorrat abgeben. Falls eine der frechen Katzen erwischt wird, kann man eine der zuvor gefangenen Mäuse abgeben - falls dies nicht möglich ist, muss man eine Runde aussetzen.

So entbrennt ein lustiges Wettangeln um den heiß begehrten Käse. Diese muntere Käsejagd ist meistens nach einer knappen halben Stunde zu Ende, wenn alle der zwölf Käsestücke einen glücklichen Besitzer gefunden haben. Das Kind, das am Ende die meisten besitzt, hat gewonnen. Das Spiel bietet eine weitere Spielvariante: Man kann den Magneten der Angel fest am Stab aufstecken, und so mit dem Stab durch alle Käselöcher, also auch durch die Seitenteile, nach dem Käse fischen oder stochern. Beim Spiel mit kleineren Kinder empfiehlt es sich, ganz ohne Deckel zu spielen.

Trotz des etwas wackeligen Käselaibes, ist es Selecta mit diesem Spiel einmal mehr gelungen, hochwertiges Holzmaterial mit einer gelungenen und kindgerechten Optik zu verbinden. So ist Forino wirklich eine sehr schöne Alternative zu den herkömmlichen Angelspielen geworden. Auf zur lustigen Käsejagd!

Spieleinfo

Verlagsangaben
Spielerzahl: 
2 - 4
Altersempfehlung (ab bzw. von/bis Jahre): 
3
Jahrgang: 
2000
Mehr zum Spiel