Frog Hop

eine Spielerezension von Melanie Pausch - 02.03.2020
  Spiel kaufen kommentieren
Frog Hop - Ausschnitt - Foto von Jumbo Spiele
Anzeige:
NSV
Lesezeit: ca. 3 Minuten

Frog Hop (Jumbo) ist ein turbulentes Kinderspiel ab 4 Jahren für 2-4 Personen. Es kann als kooperative oder konkurrierende Variante gespielt werden. Die Aufgabem miteinander zu erleben, ist vor allem für jüngere Spieler sehr geeignet. 

Die kleinen Feuerkäfer suchen Insekten, bevor Freddie Frosch sie aufisst. Die Spielplättchen werden in die Spielmitte gelegt. Eine Runde beginnt, indem die Zeitschaltuhr (Freddie) aktiviert wird. Nun haben die Spieler eine Minute Zeit, so viele Punkte wie möglich zu sammeln. 

Frog Hop: Miteinander!

Beginnen wollen wir mit der kooperativen Variante. Hierbei versuchen alle Spieler gleichzeitig, so schnell wie möglich die Suchaufgaben zu lösen und dabei gemeinsam so viele Punkte wie möglich zu sammeln. Gesucht werden müssen hierbei Insekten auf einer durchsichtigen Scheibe, die sich auf einer schwarzen Unterlage befindet. Die Feuerkäfer haben einen weißen Suchspot, der zwischen die dursichtige Scheibe und dem schwarzen Untergrund gelegt und verschoben werden kann. Dadurch werden die Insekten auf der Scheibe sichtbar. Das ganze erinnert sehr an die Entdeckerfolien von der Kinderbuchreihe "Licht an!".

Der erste Spieler deckt eines der Spielplättchen auf und alle Spieler versuchen nun gleichzeitig, so schnell wie möglich das abgebildete Insekt zu finden. Hat dies einer geschafft, nimmt er sich das Plättchen und es wird ein neues Plättchen aufgedeckt. Das Ganze geht so lange, bis die eine Minute rum ist und der Frosch aufwacht. Neben den Insekten sind auf den Plättchen alternativ auch Kronen abgebildet, diese können sofort genommen werden. Diese geben am Spielende Siegpunkte, ohne dass etwas gesucht werden muss. Im Gegensatz dazu kann auch ein Frosch auf dem Marker sein, dieser bedeutet allerdings Minuspunkte.

Frog Hop: gegeneinander!

Bei der kompetitiven Variante kann es nur einen Sieger geben. Hierbei spielen die Spieler getrennt um die meisten Punkte. Nun übernehmen wir die Rolle des Frosches. Das Brett wird nun gedreht. Nun sind vereinzelte Lichtpunkte bereits auf dem Spielplan verteilt. Man kann somit schon einzelne Insekten auf dem Spielplan sehen. Wenn nun ein Spielplättchen umgedreht wird, geht es darum, mit der langen Zunge das Insekt so schnell wie möglich zu verdecken. Wer dies am Schnellsten schafft, darf sich das Plättchen nehmen. Auch hierbei spielt man wieder so lange, bis der Frosch aufspringt, was genauer einer Minute entspricht.

Fazit: Lohnt sich das Kinderspiel?

Kinderspiel Frog Hop - Foto von Jumbo Spiele

Für jedes Alter und für alle Vorlieben beinhaltet Frog Hop eine Variante. Somit bekommt jeder, was er am liebsten spielt. Wir haben die kooperative Variante mit unserer Tochter getestet und sie vereinfacht, so ist das Spiel auch bereits ab zwei Jahren geeignet, wenn schon etwas Spielerfahrung und Interesse vorhanden sind. Die kompetitive Spielvariante ist auf jeden Fall erst für etwas ältere Kinder zu empfehlen. 

Als Alternative zu dem Spiel können wir auch die Buchreihe "Licht an!" empfehlen. Hierbei kann das Prinzip des Suchens mittels Spot bereits getestet werden. Wird ihr Kind mit dieser Buchreihe nicht "warm", dann dürfte dieses Spiel für das Kind ebenfalls nicht zu empfehlen sein. Für das angegebene Alter gibt es auf jeden Fall anspruchsvollere Titel als Frog Hop. Für Spieleeinsteiger oder Kinder, die nicht so häufig spielen, ist es auf jeden Fall ein Kauf wert.

Das Material ist für Kinder zwar ein bisschen empfindlich, lässt sich jedoch kaum anders lösen. Der Spieleplan ist liebevoll gestaltet und der Frosch als Zeitschaltuhr ist super gelöst.

Spieleinfo

Verlagsangaben
Spieletitel: 
Verlag: 
Spielerzahl: 
2-4
Altersempfehlung (ab bzw. von/bis Jahre): 
4
Spieldauer (Minuten): 
15
Jahrgang: 
2019
Spielkategorisierung
Spielethema: 
Fotos
Kinderspiel Frog Hop - Foto von Jumbo Spiele
Mehr zum Spiel

Anzeige
kaufen Frog Hop kaufen bei:
Amazon
Spiele-Offensive