Funkenschlag Deluxe

Europa/Nordamerika

eine Spielerezension von Stephan Kurschat - 16.07.2015
  Spiel kaufen kommentieren
Brettspiel Funkenschlag deluxe - Foto von 2F-Spiele
Lesezeit: ca. 2 Minuten

Pünktlich zum 10-jährigen Jubiläum bringt Friedemann Friese seinen Dauerbrenner Funkenschlag (2F Spiele) in einer neuen Jubiläumsversion mit dem Zusatz „deluxe“ auf den Markt, das wir hier einmal etwas genauer unter die Lupe genommen haben.

Welche Unterschiede gibt es zum Original Funkenschlag?

Das Spiel ist vom Material her überarbeitet worden. Der Spielplan ist etwas größer und beherbergt jetzt nicht die Deutschland und die USA, sondern Europa und Nordamerika; die Darstellung auf dem Spielplan hat sich leicht geändert. Ob nun die bisherige Version oder die Deluxe-Version einen besseren Überblick bieten, dürfte Geschmackssache sein. Das restliche Spielmaterial hat sich ebenfalls geändert: Die Rohstoffe und Spielsteine haben filigranere Formen, sind aber auch weiterhin aus Holz, und das Geld wird jetzt in Form von Kunststoffchips verwaltet und nicht mehr als Papierscheine, was den Spielfluss positiv beeinflusst.

Wie wird Funkenschlag deluxe gespielt?

Das Spielprinzip von Funkenschlag ist grundsätzlich gleich geblieben. Weiterhin geht es darum, möglichst viele Städte mit Strom zu versorgen, die dafür notwendigen Kraftwerke in Auktionen zu erstehen und möglichst gut mit seinen Rohstoffen zu haushalten. Etwas geändert haben sich die Kraftwerkskarten: Die Müllverbrennungsanlagen sind Gaskraftwerken gewichen und auch die Verteilung der Kraftwerksarten und deren Wertigkeiten sind überarbeitet worden. Die weiteren Regeln sind aber grundsätzlich identisch geblieben. Geändert hat sich nur noch der Zweispielermodus, in dem man nun zusätzlich gegen einen virtuellen Konzern antreten muss, der seine Kraftwerke nach festen Regeln kauft.

Wie gut ist Funkenschlag deluxe?

Insgesamt hat sich also an den Regeln nicht viel geändert. Es ist weiterhin ein Funkenschlag, nur eben mit etwas anders gestaltetem Spielmaterial. Wer bisher noch keine Ausgabe hat, kann hier bedenkenlos zugreifen. Funkenschlag ist und bleibt ein tolles Gesellschaftsspiel, das auch nach diversen Partien immer noch Spaß macht. Wer schon eine der bisherigen Versionen des Spiels hat, bekommt mit der Deluxe-Version allerdings recht wenig Mehrwert.

Spieleinfo

Verlagsangaben
Spieletitel: 
Verlag: 
Spieleautor: 
Grafik: 
Spielerzahl: 
2-6
Altersempfehlung (ab bzw. von/bis Jahre): 
ab 12
Spieldauer (Minuten): 
120
Jahrgang: 
2014
Spielkategorisierung
Mehr zum Spiel