Hase und Igel

eine Spielerezension von Carsten Pinnow - 08.09.2008
  Spiel bewerten Spiel kaufen kommentieren
Hase und Igel von Reich der Spiele

Hase und Igel ist zurück – mit dem originalen Design wohlbemerkt, nicht der Rennfahrer-Version von Abacusspiele aus dem Jahr 2000. Die bei der Abacusspiele-Ausgabe eingeführten Verbesserungen bei der Felderverteilung auf dem Spielplan wurden dagegen beibehalten, was äußerst lobenswert ist. Denn in Ravensburgers Ursprungsversion gab es einen Startspielervorteil, weil das erste Salatfeld bereits vom Start aus erreichbar war.

In der Reihe „Unsere besten Familienspiele“ erhält David Parletts zeitloses Meisterwerk eine angemessene Würdigung zum 125-jährigen Geburtstag von Ravensburger. Immerhin erhielt Hase und Igel als erstes Spiel 1979 die Auszeichnung zum „Spiel des Jahres“ und hat einen entsprechenden Bekanntheitsgrad erreicht. Dank der nur geringfügigen Änderungen hat sich am Spielgefühl nichts geändert, Hase und Igel bleibt auch in der Neuauflage ein unterhaltsames Familienspiel.

Interessant ist die Altersempfehlung: 1978 lautete sie „ab 8“ - durchaus angemessen für die geringe Komplexität des Regelwerks, aber mit Frustpotenzial für die Jüngsten, die mit dem Karottenoptimierungsmanagement etwas überfordert waren. Bei Abacusspiele hieß es dann „ab 12“, was eher abschreckend wirkte. In der aktuellen Neuauflage heißt es nun „ab 10 Jahren“, und trifft damit die Zielgruppe auf den Punkt.

Übrigens: Während in der deutschen und tschechischen Spielen der Hase gegen einen Igel antritt, ist es im englischen Original und den anderen Übersetzungen ein Rennen zwischen Hase und Schildkröte. Dies liegt daran, dass die Geschichte vom Hasen und dem Igel nur im deutschsprachigen Raum bekannt ist, wohingegen Hase und Schildkröte allgemein als Inbegriff von Schnelligkeit und Langsamkeit gelten.

Hinweis
Es handelt sich um eine Neuauflage des Spiels Hase und Igel mit veränderter Grafik und Ausstattung. Den Spielablauf erklärt die Rezension des Originalspiels.

Spieleinfo

Verlagsangaben
Verlag: 
Spieleautor: 
Spielerzahl: 
2 - 6
Altersempfehlung (ab bzw. von/bis Jahre): 
10
Spieldauer (Minuten): 
60
Jahrgang: 
2008
Spielkategorisierung
Auszeichnungen: 
Spielethema: 
Spielegattung: 
Mehr zum Spiel
Brettspiele-Newsletter von Reich der Spiele abonnieren