Das Schwarze Auge: Herz des Reiches

ein Spiele-Artikel von Johannes Zeilmann - 30.09.2007
Das Schwarze Auge: Herz des Reiches
Lesezeit: ca. 1 Minute

Bei dem reich illustrierten Hardcoverbuch handelt es sich um eine sehr schöne Regionalbeschreibung über das Mittelreich, wie es nach dem Jahr des Feuers existiert. Die zahlreichen detaillierten Beschreibungen über die Landschaft, Städte und die Kultur erleichtern dem Spielleiter und Spielern eine realistische Vorstellung von der Welt ihrer Charaktere. In diesem Band lassen sich auch viele interessante Hintergrundinformationen über wichtige Persönlichkeiten, Rechtsprechung, Bauwerke und Politik finden. Neben der Beschreibung der Geographie wird auch schön der geschichtliche Hintergrund dargestellt, wodurch manche immer noch herrschenden Konflikte erklärt werden können.

Im Anhang des Buches befinden sich ein paar Landkarten zur Königsstadt Punin, die Kaiserstadt Gareth mit Umgebung, sowie Übersichtskarten vom zentralen Mittelreich, dem Königreich Garetien und dem Königreich Almada. Des Weiteren sind noch zwei schwarzweiße Karten enthalten, welche die Stadtviertel und einige Gebäude der Städte Gareth und Punin aufzeigen.

Auf den gut 220 Seiten werden fast alle Fragen beantwortet, die sich ein Charakter im Laufe seines Lebens stellen mag. Diesem Buch bietet dem Spielleiter sehr viele Informationen um sein Rollenspiel realistischer darstellen zu können und sollte, wenn die Abenteurergruppe sich im Mittelreich befindet, zu Rate gezogen werden. Allerdings sollten Spieler nur mit Absprache mit ihrem Spielleiter dieses Buch lesen, da viele Meisterinformationen, auch über einige Abenteuer, enthalten sind.

Spieleinfo

Verlagsangaben