Hot Potatoes

eine Spielerezension von Armando Schmidt - 31.10.2005
  Spiel kaufen kommentieren
Hot Potatoes von
Anzeige:
NSV
Lesezeit: ca. 2 Minuten

Vorsicht, heiß! Verbrennt Euch nicht die Finger an den heißen Kartoffeln! Jeder Spieler erhält neben einer bestimmten Anzahl an Chips auch ein Spielbrett, auf dem jeweils zwei Hände inklusive Brandblasen abgebildet sind. Auf diese Spielbretter werden nun die zwei großen und die sechs kleinen "feuerheißen" Kartoffeln verteilt. Der Reihe nach würfelt man nun mit den zwei Spezialwürfeln, um die verflixt heißen Kartoffeln schnell wieder loszuwerden und einem anderen Mitspieler in die Hände zu drücken. Falls ein Würfel eine "große Kartoffel" anzeigt, darf eine solche auf den Spielbrettern um je eine Hand im Uhrzeigersinn wandern. Werden "kleine Kartoffeln" gewürfelt, kann je eine kleine Kartoffel entsprechend des Wurfes um ein bis drei Hände weitergegeben werden. Jeder Spieler darf die eigenen und auch die fremden Kartoffeln bewegen. Wer seine Kartoffeln jedoch zu lange in der Hand behält, verbrennt sich sehr leicht die Finger. Denn, falls der Würfel "Feuer" anzeigt, steigt auf dem Thermometer der Temperaturanzeiger. Erreicht dieser dabei eines der Wertungsfelder, verbrennen sich alle Spieler an ihren heißen Kartoffeln die Hände und müssen je nach Anzahl und Größe der in den Händen gehaltenen Kartoffeln Chips abgeben. Zwei Sonderkarten helfen hier, die Schmerzen zu lindern: Der Handschuh schützt zeitweise eine Hand vor Verbrennungen und die Flasche verhilft zu zwei neuen Chips - Glück für denjenigen, der bei den Wertungen gerade eine dieser Karte besitzt. Steigt die Temperatur bis zum obersten Wertungs-Feld des Thermometers, ist diese Spielrunde zu Ende. Nun zählt jeder Chip. Wer am Ende die meisten davon besitzt, hat das Spiel gewonnen. Hot Potatoes ist ein recht einfaches, jedoch sehr witziges Fun-Spiel, das nicht nur Kindern, sondern der ganzen Familie eine Menge Spaß macht. Für ein lockeres Spielchen zwischendurch ist Hot Potatoes hervorragend geeignet. Das Spiel und die Regeln sind sehr leicht verständlich und schnell erlernt. Ein wenig Würfelglück und ein ganz klein wenig Taktik schützen vor den schmerzhaften Brandblasen. Obwohl das Spiel bereits zu zweit gut funktioniert, steigt der Spielspaß ab drei Spielern jedoch deutlich an - je mehr sich am "Kartoffelnschieben" beteiligen, desto mehr Begeisterung und Schadenfreude wird in die Spielrunde einziehen. Dies und die recht kurze Spieldauer sorgen dafür, dass es nie bei nur einem Spiel bleibt - immer wieder heißt es: "Einmal geht noch ...".

Spieleinfo

Verlagsangaben
Verlag: 
Spieleautor: 
Spielerzahl: 
2 - 6
Altersempfehlung (ab bzw. von/bis Jahre): 
6
Spieldauer (Minuten): 
20
Jahrgang: 
2002
Mehr zum Spiel

Anzeige
kaufen Hot Potatoes kaufen bei:
Amazon
Spiele-Offensive

Anzeige
bei Hugendubel kaufen