In Labyrinthen - Dunkle Pfade im Osten

ein spielerischer Artikel von Cornelia Simon - 31.08.2001
In Labyrinthen - Dunkle Pfade im Osten - Foto von Pegasus Spiele

Das Spielsystem Cthulhu nach Lovecraft entführt die Spieler in diesem Band in sechs verschiedene Abenteuer. Zusätzlich gibt es Hintergrundinformationen und Spielhilfen. Ein Leckerbissen ist die sehr ausführliche Einführung in die Mythen und Legenden von Medizinmännern und anderen magischen Persönlichkeiten. Hier gibt es interessante und teilweise überraschende Infos zu den indianischen Spiritualisten.

Die Abenteuer selbst sind mehr oder weniger Klassiker aus den langen Jahren von Cthulhu. Das von vielen ungeliebte "Das Nest" ist für Einsteiger ebenso vorhanden, wie das komplexe und anspruchsvolle "Der Gott im Labyrinth". So ist für jeden Spieler etwas dabei. Hauptsache ist, er kennt keine Angst... Die verschiedenen Szenarien und Abenteuer können vom Spielleiter beliebig ausgebaut und erweitert, vielleicht sogar miteinander verknüpft werden. Somit dürfte bei etwas Vorbereitung den Spielern ein langer und am Verstand zehrender Weg durch "die Labyrinthe" erwarten.

Dick und voller Inhalte ist In Labyrinthen ein Muss für jeden Cthulhu-Fan. Zudem alle erforderlichen Spielhilfen kopierbar sind und somit Briefe quasi als "Original" an die Spieler gegebne werden können. Die herrliche Gestaltung tut ein übriges. Jetzt noch schnell ein paar Kerzen angezündet, ein kalter Lufthauch durchs Fenster gelassen und das Gruseln kann beginnen!

Spieleinfo

Verlagsangaben
Brettspiele-Newsletter von Reich der Spiele abonnieren