Intermezzo

eine Spielerezension von Günter Cornett - 31.10.2005
  Spiel bewerten Spiel kaufen kommentieren
Intermezzo von Norbert Dinter Holzspielwaren
Lesezeit: ca. 2 Minuten

Intermezzo ist ein kleines Schmuckstück für den Spieltisch: Eine gemaserte Baumscheibe dient als Spielbrett, wohlgeformte Holzstecker fungieren als Spielsteine. Holzwarenfabrikant Norbert Dinter hat sich jedoch nicht nur um ein schönes Design bemüht. Das Zwei-Personen-Spiel Intermezzo vom Erfolgsautor Reiner Knizia vermag auch spielerisch zu überzeugen.

Die Regel ist einfach: Abwechselnd setzt jeder Spieler einen seiner Stecker in ein freies Loch des Spielbrettes. Anstelle eines normalen Spielzuges darf ein Spieler auch ein Intermezzo spielen: Er füllt alle freien Löcher, die sich waagerecht oder senkrecht zwischen zwei seiner Stecker befinden. Wer zuerst seinen letzten Stift setzt, gewinnt.

Das simple Spielprinzip lässt den Spielern genügend Raum für taktische Überlegungen. Ständig sind die Spieler bestrebt, Mehrfachdrohungen aufzubauen bzw. abzuwehren. Ein einzelner gut platzierter Stift bringt oft einen größeren Vorteil als das Auffüllen kleinerer Reihen.

Vom spielerischen Niveau her irgendwo zwischen den Klassikern Dame und Mühle angesiedelt, spielt sich Intermezzo erstaunlich flott. Je nach Spielertemperament endet ein Partie nach fünf bis fünfzehn Minuten. Gern hängt man eine zweite oder dritte an. Die Spielfläche besteht aus neun mal neun Löchern und ermöglicht abwechselungsreiche Spielverläufe. Damit eignet sich Intermezzo hervorragend als Reisespiel. Eher spartanisch ausgefallen ist die Verpackung. Doch ist sie auch gar nicht vonnöten. Ob im Reisegepäck verstaut oder als Blickfang im Wohnzimmer aufgebaut: Intermezzo ist ein Schmuckstück mit hohem Gebrauchswert.

Intermezzo ist in zwei verschiedenen Größen und in unterschiedlichen Holzarten erhältlich: vom einfachen Eschen- oder Ulmen-Holzbrett bis zur Baumscheibe in Erle, Lärche oder Nussbaum.

Spieleinfo

Verlagsangaben
Spieleautor: 
Spielerzahl: 
2
Altersempfehlung (ab bzw. von/bis Jahre): 
8
Spieldauer (Minuten): 
15
Jahrgang: 
1998
Spielkategorisierung
Spielegattung: 
Mehr zum Spiel
Brettspiele-Newsletter von Reich der Spiele abonnieren