King Up!

eine Spielerezension von Silke Groth - 09.10.2011
  Spiel kaufen kommentieren
King up! von DV Games
Lesezeit: ca. 2 Minuten

Der alte König Vladimir ist noch immer des Regierens müde. Wie schon in Viva Il Re hofft er endlich einen würdigen Nachfolger zu finden, an den er das Zepter übergeben kann.

Bei King Up! handelt es sich um eine fast identische Neuauflage von Viva Il Re. Die einzigen Änderungen sind nur kosmetischer Natur: Das Cover wurde ein wenig aufgehübscht, die 13 Thronanwärter treten nun in Form von kleinen Holzscheiben anstelle von Pappaufstellern auf, und es wurde auf die „Kramerliste” zugunsten eines Blocks und Bleistifts verzichtet.

Das eigentliche Spiel und sonstiges Material bleibt von Änderungen verschont. Jeder Spieler erhält geheim eine Auftragskarte, auf der seine sechs Favoriten unter den Thronanwärtern stehen. Diese gilt es möglichst hoch in die Nähe des Thrones zu bekommen. Je höher der Charakter am Ende der Runde steht, desto mehr Punkte bringt er. Reihum setzt jeder Spieler eine beliebige Person ein Stockwerk nach oben. Sollte dabei der Thron erreicht werden, kommt es zur Abstimmung. Hierbei stimmen alle Spieler mittels Ja- oder Nein-Karte über das Schicksal des Möchtegern-Adeligen ab. Sobald mindestens eine Nein-Karte ausgespielt wird, segnet der Abstimmungsverlierer zumindest für diese Runde das Zeitliche und bringt keine Punkte. Die Nein-Karten werden danach abgelegt.

Spätestens bei der dreizehnten Wahl wird aber, mangels Gegenkandidaten und vorhandener Neinstimmen, endlich ein König gewählt und die Spieler erhalten für ihre Kandidaten entsprechend ihrer Position auf dem Plan Punkte. Nach drei solcher Runden gewinnt dann der Spieler mit den meisten Punkten.

King Up! ist auch in seiner Reinkarnation ein kurzweiliges Brettspiel, das schnell gespielt ist und in der richtigen Runde durchaus Spaß macht. Ein einfaches Spiel, bei dem nach Herzenslust geblufft und spekuliert werden kann und das auch nach mehreren Jahren noch genauso gut funktioniert wie ehedem. Wenn man mich vor Erscheinen nach einem Kandidaten gefragt hätte, welches mittlerweile vergriffene Spiel ich am liebsten wieder in den Regalen erblicken würde, Viva Il Re wäre mit Sicherheit nicht in die engere Wahl gekommen. Trotzdem schön, dass es wieder da ist.

Spieleinfo

Verlagsangaben
Spieletitel: 
Verlag: 
Spieleautor: 
Spielerzahl: 
3 - 6
Altersempfehlung (ab bzw. von/bis Jahre): 
8
Spieldauer (Minuten): 
20
Jahrgang: 
2010
Spielkategorisierung
Spielefamilie: 
Spielegattung: 
Mehr zum Spiel