Krimskrams

eine Spielerezension von Mareike Schöbel - 23.09.2012
  Spiel kaufen kommentieren
Krimskrams von Haba
Lesezeit: ca. 2 Minuten

Eichhörnchen Edgar sammelt gerne Krimskrams und stapelt ihn in seiner Wohnung. Jetzt möchte Edgar endlich seinen Krimskrams aufräumen, doch da die Sachen unterschiedlich groß sind, passen sie nur in bestimmte Kisten. Doch welches Teil, passt in welche Kiste?

Die sieben Kistenkärtchen von Krimskrams werden zu einem Kreis ausgelegt. Je nach Kartenrückseite, die verwendet wird, entscheidet sich die Schwierigkeitsstufe. In die Mitte kommt der Krimskrams. Das Eichhörnchen wird neben eine leere Kistenkarte gestellt und der erste Spieler würfelt. Zeigt der Würfel eine Zahl von Eins bis Fünf, zieht Edgar entsprechend zu der Kiste. Zeigt der Würfel eine Nuss, darf Edgar zu einer beliebigen Kiste ziehen. Steht er neben einer leeren Kiste, darf Edgar ein Krimskramsteil aussuchen und versuchen, es in die Kistenkarte zu puzzeln. Passt das Teil hinein, bekommt Edgar zur Belohnung einen Nusstaler. Passt es nicht, wird es zurück in die Mitte gelegt. Erreicht Edgar beim Würfeln eine Kiste, die schon belegt ist, darf er das Krimskramsteil wieder herauslösen und zurück in die Mitte legen. Der nächste Spieler versucht sein Glück. Hat ein Spieler fünf Nusstaler gesammelt, endet das Kinderspiel. Für weitere Schwierigkeitsstufen erhält das Spiel noch drei Varianten.

Krimskrams ist ein lustiges, recht schnell erlerntes Puzzlespiel. Gerade die jüngeren Spieler finden sich mit den wenigen Regeln gut zurecht und können schnell im Spiel einsteigen. Die Herausforderung liegt im genauen Hinsehen und Zuordnen der Teile. Dafür braucht es schon ein wenig Konzentration.

Das Material ist sehr stabil, so dass das Puzzeln leicht fällt, doch durch die unterschiedlichen Größen des Krimskrams braucht es auch ein wenig Geschicklichkeit. Durch die verschiedenen Varianten wird das Kinderspiel so schnell nicht langweilig und eignet sich auch für Familien. Insgesamt ist Krimskrams ein nettes, lustiges Spielchen für Zwischendurch.

Spieleinfo

Verlagsangaben
Spieletitel: 
Verlag: 
Spieleautor: 
Spielerzahl: 
2 - 4
Altersempfehlung (ab bzw. von/bis Jahre): 
4 - 99
Spieldauer (Minuten): 
10
Jahrgang: 
2011
Spielkategorisierung
Spielethema: 
Spielegattung: 
Mehr zum Spiel