Shadowrun: Die Länder der Verheißung

ein spielerischer Artikel von Tanja Weber - 31.10.2001
Shadowrun: Die Länder der Verheißung

Die Länder der Verheißung sind allesamt Elfenstaaten. Ob sie nun Tir Tairngire, Tir na nog oder Pamorya heißen: in dieser Spielergänzung werden reichlich Informationen zu Politik, Wirtschaft, Gesetze und dem alltäglichen Leben in den Elfenstaaten geboten.

Wahrheit, Halbwahrheit oder Lüge - was an den Gerüchten über unsterbliche Elfen, Weltherrschaftsbestrebungen und vorbestimmte Wege der Elfen dran ist, darf der Leser dieser Shadowland Files selbst entscheiden. Wie immer gibt der Shadowtalk den gesammelten Informationen über die Elfenstaaten die richtige Würze. Zusätzlich zu den Auszügen wesentlicher Teile aus den Originalausgaben von Tir Tairngire und Tir na nog enthält Länder der Verheißung Angaben und Informationen zu dem deutschen Elfenstaat Pamorya. Das Quellenbuch ist immer noch aktuell und kompatibel zu Shadowrun 3.01D. Die Kapitel zu Tir Tairngire und Tir na nog sind auf dem Stand von 2054 des Shadowrun-Universums, die Infos zu Pamorya stammen aus dem Jahr 2059 - falls sich seitdem in den Elfenstaaten etwas getan haben sollte ist es so gut wie nicht bekannt.

"Nun Chummer, falls dein Johnson spitze Ohren hat, pass auf, vielleicht ist er der Handlanger eines der Ratsherren aus Tir Tairngire. Kein Runner kann es sich leisten, unvorbereitet in eine Elfenintrige zu stolpern."

Spieleinfo

Verlagsangaben
Brettspiele-Newsletter von Reich der Spiele abonnieren