Magic The Gathering - Arena Of The Planeswalkers

Ein taktisches Brettspiel

eine Spielerezension von Armando Schmidt - 25.03.2016
  Spiel kaufen kommentieren
Magic The Gathering - Arena Of The Planeswalkers - Spielaufbau Foto von Hasbro
Lesezeit: ca. 5 Minuten

Magic The Gathering ist das Sammelkartenspiel überhaupt! Unzählige Spieler auf der ganzen Welt sind mit diesem Kartenspiel groß geworden und die Fangemeinde ist auch heute noch riesig. Und mit Magic The Gathering - Arena of the Planeswalkers ist eine Brettspielvariante auf dem Markt. Kann das funktionieren? Unsere Spielerrunde war gespannt!

Ausgepackt: Magic The Gathering - Arena Of The Planeswalkers

Also her mit dem Teil und schnell ausgepackt, mal schauen was Hasbro uns da beschert. Beim Öffnen der Schachtel ist man erstmal positiv überrascht. Am Anfang kommen die ganzen Spielfiguren zu Tage, insgesamt fünf hübsch bemalte Planeswalkers (die Oberzauberer mit den jeweils ganz verschiedenen Sonderfähigkeiten) sowie 30 unbemalte Kreaturen (auch mit Spezialfähigkeiten und immer sechs zu den  Planeswalkers farblich passend). Die Figuren sind von durchschnittlicher Qualität. Mir hat’s gefallen! Nicht gut ist die Aufbewahrung im Spielekarton. Die Figuren sind in Kunststoff-Inlays hineingedrückt. Nach Gebrauch kann man sie da reinfriemeln bzw. später mühsam wieder rausfummeln. Das hätte man deutlich besser lösen können.

Es gibt 60 recht dünne Zauberspruchkarten, die von der Illustration dem Sammelkartenspiel sehr ähneln und den Magic-The-Gathering-Fans sogleich vertraut sein werden. Auf  15 etwas größeren Armeekarten sind die jeweiligen Fähigkeiten und Stärken der einzelnen Figuren festgehalten. Weiterhin finden sich sechs eintönige Geländeplatten aus stabilen Karton, welche ein variables Spielfeld möglich machen. Es gibt zwei Ruinen aus Karton, die als dreidimensionales Hindernis auf dem Spielfeld positioniert werden können. Darüber hinaus verschiedene Anhöhen und noch eine Menge Kleinteile, wie die 20 Schadensmarker, die zehn W6-Würfel, ein W20-Würfel und noch mehr. Das ist schon mal eine ganze Menge, und auch wenn nicht alle Figuren bemalt sind, für das ganze Spielematerial ist der Verkaufspreis des Spieles mehr als angemessen.

Schlecht, sehr schlecht, ist definitiv die Aufbewahrung im Spielekarton. Warum? Es gibt keine! Keine Fächer, keine Aufteilung, keine Beutelchen oder Säckchen. Die Kunststoffinlays für die Figuren sind nicht wirklich zu gebrauchen, der Rest des Spielematerial wird wie in eine Schuhschachtel hineingeschmissen, und bei jedem neuen Spiel muss erst mal alles rausgesucht und neu sortiert werden.

So wird es gespielt: Magic The Gathering - Arena Of The Planeswalkers

Man kann bei Arena of the Planeswalkers im Duell gegeneinander antreten (hat am meisten Spaß gemacht) oder als Multiplayer-Spiel jeweils zu zweit gegeneinander bzw. bei drei, vier oder fünf Spielern auch jeder gegen jeden kämpfen. Das ist prima! Nun gut, erstmal wird alles nach der etwas umständlichen und nicht leicht zu lesenden Anleitung aufgebaut. Und los geht’s!

Nun macht das Spiel genau das, was man von solch' einem Tabletop erwartet. Trotz etwas mühsamer Anleitung spielt sich das Ganze recht einfach und bietet auch einen leichten Einstieg in das Genre. Es gibt fünf Phasen, die gut strukturiert und sinnvoll gegliedert sind bzw. gut aufeinander aufbauen. In der ersten wird eine Zauberkarte gezogen. Als nächstes wählt man die im nächsten Zug zu spielende/n Figur/en, wobei hier die mächtigen Planeswalker auch noch ihre Kreaturen beschwören können. Dann können die ausgewählten Figuren bewegt werden. Der anschließende Kampf gegeneinander wird ausgewürfelt, wobei hier die besonderen Fähigkeiten der jeweiligen Figuren in Verbindung mit den Zauberkarten den Kampf beeinflussen können.

Zuletzt wird der viel zu kleine, ja, direkt lächerlich mickrige Rundenmarker aus Karton auf der Zählleiste weiterbewegt. Diese Zählleiste befindet sich in der Anleitung und das ist ganz, gaaaanz schlecht, da man gerade am Anfang immer wieder mal einen Blick in die Anleitung werfen muss. Hier eine klare Botschaft an Hasbro – Einsparung hin oder her, so was muss nicht sein! Wir haben uns beim Spielen mit einer Fotokopie der jeweiligen Seite weitergeholfen.

Das Ziel bei den verschiedenen Szenarien ist entweder das Töten des gegnerischen Planeswalker oder nach einer festen Rundenzahl noch möglichst viele Figuren zu besitzen bzw. mit diesen wertvollen Figuren Punkte des Spielplanes zu besetzen.

Macht Magic The Gathering - Arena Of The Planeswalkers Spaß?

Auch wenn beim Material nicht alles perfekt ist, der Preis für das Spiel ist schon fast unschlagbar. Aber wichtiger: Der Kampf in der Arena macht Spaß! An sich ist die Spielidee wirklich interessant und eigentlich ist das Spielprinzip, der Mechanismus, auch altbekannt. Nachdem man die Regeln inne hat, spielt sich Arena of the Planeswalkers wirklich unkompliziert und ist dadurch auch sehr leicht zugänglich. So kann das Brettspiel sowohl Tabletop-Anfänger, wie auch Gelegenheitsspieler an einen Tisch bringen. Jedoch werden sicher auch die Fans von Magic The Gathering ihre Freude mit der Arena haben. Typisch Magic The Gathering sollen noch einige Erweiterungen folgen – und dass dieses Spiel ein Geldgrab sein kann, ist nicht erst seit heute bekannt.

Ob es nun neue Elemente zum Kaufen geben wird oder man mit dem Grundspiel in die Schlacht zieht, gut ist es auf jeden Fall, wenn man sich vor Spielbeginn ein wenig mit den eigenen Truppen und den dazu gehörenden Karten vertraut gemacht hat. Auch die fünf Fraktionen funktionieren ganz gut. Und da die wechselnden Planeswalkers bzw. ihre Kreaturen auch ganz unterschiedliche Fähigkeiten haben, ist jedes Spiel immer wieder ein neues Spiel. Magic The Gathering - Arena of the Planeswalkers spielt sich auch sehr schnell, in der Regel steht nach einer Stunde der Sieger fest. Das ist gut und schreit geradezu nach einer Revanche. Also flugs die Planeswalkers gewechselt und mal schauen, wer der wahre Magier ist.

Video: 

Spieleinfo

Verlagsangaben
Verlag: 
Spielerzahl: 
2-5
Altersempfehlung (ab bzw. von/bis Jahre): 
10
Spieldauer (Minuten): 
60
Jahrgang: 
2015
Spielkategorisierung
Fotos
Magic The Gathering - Arena Of The Planeswalkers - Karten - Foto von Hasbro
Magic The Gathering - Arena Of The Planeswalkers - Figuren - Foto von Hasbro
Magic The Gathering - Arena Of The Planeswalkers - Spieleschachtel - Foto von Hasbro
Mehr zum Spiel