Monopoly: FIFA WM 2006 Edition

eine Spielerezension von Michael Weber - 31.12.2006
  Spiel kaufen kommentieren
Monopoly: FIFA WM 2006 Edition von Reich der Spiele
Lesezeit: ca. 2 Minuten

Es war ja klar, dass die Fußball-Weltmeisterschaft 2006 in Deutschland auch eine passende Monopoly-Auflage mit sich bringt. So kommen auch Freunde von Fußball in den Genuss des Klassikers. Und um diesen nicht zu viel Neues aufzubürden, sind die Regeln im Prinzip identisch mit Monopoly, nur ein paar Details machen aus dem Häuserkauf einen Stadienbesuch.

Die Straßen wurden selbstverständlich umbenannt und zu Teilnehmerländern nach der FIFA-Weltrangliste. Das führt unter anderem dazu, dass Tschechien als Parkstraße daherkommt und wie zu erwarten die Schlossallee Brasilien heißt. Bahnhöfe sind Stadiennamen und die Versorger sind offizielle Werbepartner der FIFA. Natürlich strahlen auch die Ereigniskarten unter dem Flutlicht mit neuen Inhalten. Doch alle Texte wurden nur mehr oder weniger abgewandelt und auf Fußball getrimmt. Schön sind die Tribünen, die als Häuser fungieren und die Stadien, die Hotels ersetzen. Die Würfel sind Zwölfseiter, auf denen jede Zahl zweimal vorkommt. So kommen die Würfel optisch einem Fußball nahe. Die Spielfiguren sind aus Metall und stellen Symbole wie zum Beispiel Tor, Fußball, Pfeife dar.

Im Spiel läuft aber alles ab wie ein normales Monopoly. Die Länder werden gekauft oder versteigert, Tribünen und Stadien gebaut und wer als letzter Spieler dem Bankrott entgeht, gewinnt. Wahlweise kann auch der reichste Spieler gewinnen, wenn zuvor eine Zeit ausgemacht wurde (90 Minuten bietet sich ja geradezu an). Innovative oder zumindest mal andere zusätzliche Spielelemente wie sie bei der Themenausgabe zu "Der Herr der Ringe" vorkamen, vermisst man hier schmerzlich.

Insgesamt ist die FIFA WM 2006 Edition eine solide Monopoly-Veröffentlichung, die spielerisch leider nichts Neues bringt. Die gute Ausstattung, besonders die der Sielfiguren, und die thematische Umsetzung machen das Spiel in erster Linie für Fußball-Fans interessant, die noch nicht weit in den Spielebereich eingedrungen sind.

Spieleinfo

Verlagsangaben
Verlag: 
Spielerzahl: 
2 - 8
Altersempfehlung (ab bzw. von/bis Jahre): 
8
Spieldauer (Minuten): 
2 - 8
Jahrgang: 
2006
Spielkategorisierung
Spielefamilie: 
Spielethema: 
Mehr zum Spiel