One Piece

Der König der Piraten - Starter-Set

eine Spielerezension von Tanja Weber - 28.02.2003
  Spiel kaufen kommentieren
One Piece von Amigo Spiele
Lesezeit: ca. 2 Minuten

Vielleicht ist einigen die Zeichentrickserie One Piece bekannt, dazu gibt es das gleichnamige Sammelkartenspiel. Ähnlich wie bei dem Klassiker Magic The Gathering stellt man sein Deck, mit dem man antreten möchte zusammen. Ziel ist es mit seinem eigenen Kapitän und Matrosen den gegnerischen Kapitän zu besiegen und somit der König der Piraten zu werden.

Der Aufbau des Spieles ist dem von Magic The Gathering ähnlich. Aus dem gemischten und verdeckten Deck werden sieben Karten auf die Hand gezogen, sollten sie nicht gefallen, kann man sie natürlich im Ozean versenken und neue Karten ziehen. Aus diesen Handkarten werden während der ersten Spielrunde die Charakterkarten gezogen und zunächst verdeckt auf dem Feld des Kapitäns und der Matrosen abgelegt, daraus ergeben sich auch die Lebenspunkte.

Der weitere Spielverlauf besteht aus verschiedenen Phasen. In der Startphase wird zunächst eine Karte gezogen. In der darauf folgenden Hauptphase stehen einem drei verschiedene Aktionen zu, dazu gehören zum Beispiel Kampf beginnen, bewegen und Spezialfähigkeiten anwenden. In der Endphase wird die Handkartenzahl wieder auf vier gebracht bevor der nächste Spieler mit seiner Startphase beginnen kann. König der Piraten wird unter anderen derjenige, dessen Kapitän als einziger überlebt.

Es gibt vier verschiedene Starter Sets, die alles für ein Spieler erforderliche enthalten, 32 Karten (notwendige Kartenanzahl für ein Deck), eine Spielunterlage und die Spielregeln. Natürlich benötigt der Gegenspieler ebenfalls ein Starter-Set. Zusätzliche Karten gibt es in Boostern, aber man darf für ein Deck niemals mehr als 32 Karten benutzen (und nicht mehr als vier Mal die gleiche).

Natürlich ist das Spiel als Sammelkartenspiel konzipiert, wobei sehr positiv ist, dass in den Booster Packs keine Karten des Starter enthalten sind. One Piece ist ein schönes, sehr gut verständliches Spiel, was für Kinder ab vier Jahre geeignet sein soll. Das Alter von sechs Jahre erscheinen jedoch realistischer, auch wenn die Regeln leicht verständlich sind. One Piece ist ein gute und schön illustrierte Alternative zu Sammelkartenspielen wie Pokemon.

Spieleinfo

Verlagsangaben
Verlag: 
Spieleautor: 
Spielerzahl: 
2
Altersempfehlung (ab bzw. von/bis Jahre): 
10
Spielkategorisierung
Spielethema: 
Spielegattung: 
Mehr zum Spiel