DSA-Myranor: Palast der goldenen Tiger

ein Spiele-Artikel von Cornelia Simon - 30.06.2001
DSA-Myranor: Palast der goldenen Tiger
Lesezeit: ca. 1 Minute

Myranor erwartet die Helden. Das Güldenland, Heimat der aventurischen Erstsiedler ruft zum Abenteuer. In "Palast der goldenen Tiger" werden die Helden eigentlich aufgrund eines Festes nach Malrhira aufbrechen. Schon bald kommen den Charakteren aber Gerüchte an die Ohren, die von Verhaftungen und tyrannisierenden Pardir-Wachen sprechen. Immer stärker werden die Helden in eine Geschichte hineingezogen, deren Hintergrund nur mit einem klugen Kopf oder einem starken Arm zu ergründen ist.

Das Abenteuer führt neue Helden zum Kontinent Myranor, dem Güldenland. Von dort aus sind die ersten aventurischen Siedler gekommen. Dennoch ist Myranor ganz anders. Katzenmenschen, andere gesellschaftliche Strukturen und unbekannte Wesen gehören zum ganz normalen Bild. Mit einer fein gesponnenen Geschichte und einer ausgewogenen Mischung aus Stadt- und Wildnisabenteuer (inklusive Verlies) bietet "Palast der goldenen Tiger" ein optimales Szenario für einen Ausflug ins Güldenland. Dieser sollte aber zumindest vom Meister entsprechend vorbereitet sein. So ist ein Studium der Box "Myranor - das Güldenland" Pflichtlektüre vor dem Start. Ansonsten lässt sich das Abenteuer aber zügig und schön vorbereiten und auch der Verlauf ist sehr kurzweilig und abwechslungsreich. Dabei werden einige ganz besondere Begegnungen das Salz in der Suppe sein, aber das sollen die Helden schon selbst erfahren. Es lohnt sich!

Spieleinfo

Verlagsangaben
Spielerzahl: 
3 - 5
Altersangabe: 
14