Rabbids - Das Familien-Partyspiel

eine Spielerezension von Mareike Schöbel - 04.10.2014
  Spiel kaufen kommentieren
Rabbids - Das Familien-Partyspiel - Foto von Kosmos
Lesezeit: 2 Minuten

Die verrückten Hasen treiben auch bei Rabbids - Das Familien-Partyspiel von Marco Teubner und Udo Peise (Kosmos) wieder ihr Unwesen. Vor uns liegt ein Spielbrett, das jedem Videospieler bereits bekannt vorkommt. Es zeigt eine Arena mit mehreren Ausgängen übernommen aus der Videospielreihe „Raving Rabbids“ von Ubisoft.

Wie wird Rabbids - Das Familien-Partyspiel gespielt?

Auch hier müssen sich die Mitspieler in Minispielen messen und Münzen sammeln. Die Spieler starten mit ihrer Hasenfigur in der Arena und spielen sich der Reihe nach durch die Ausgänge. Unter Abgabe weiterer Münzen dürfen die Hasen nochmal weiterziehen. Mit dabei sind Einzel-, Doppel- oder Gruppenspiele, wie man es auch von anderen Partyspielen kennt. Insgesamt warten 60 Minispiele darauf, gemeistert zu werden. Die Aktionen der Minispiele sind ebenso verrückt wie lustig und reichen von Spielen zum Nachdenken bis hin zu Geschicklichkeitsspielen. Hierzu liegt unterschiedliches Material im Spiel bereit, was zwar von der Qualität simpel ausfällt, dafür aber mit Originalität punktet. Für jedes Minispiel erhalten die Spieler die abgebildeten Münzen. Konnte ein Spieler zwölf Münzen, fünf verschiedene Minispielkarten oder drei Minispielkarten mit gleichem Symbol sammeln, gewinnt er das Spiel.

Wie gut ist Rabbids - Das Familien-Partyspiel?

Insgesamt ist Rabbitds eine gelungene Adaption der Videospielvariante und eignet sich durchaus als echtes Partyspiel ohne größere Macken, was den bekannten Autoren geschuldet ist. Die Anleitung ermöglicht einen schnellen Einstieg ins Spiel. Wer jetzt noch die den Rabbids typischen „Bwaaah!!!“-Ausrufe einbringt, unterstützt das Spielgefühl. Allerdings muss man den für Rabbids typischen, schrägen Humor mögen und sich auf ein niedriges Niveau einlassen können (z. B. Klobürsten werfen oder sich auf Kommando in die Augen schauen), dann ist es ein absolut lustiges Spiel und es bleibt kein Auge trocken. Für Fans der kleinen Hasen oder Freunde des schrägen Humors, sehr zu empfehlen. Also, auf ein „Bwaaah“!

Spieleinfo

Verlagsangaben
Verlag: 
Grafik: 
Spielerzahl: 
3-6
Altersempfehlung (ab bzw. von/bis Jahre): 
8-
Spieldauer (Minuten): 
60
Jahrgang: 
2013
Spielkategorisierung
Spielefamilie: 
Spielethema: 
Spielegattung: 
Mehr zum Spiel