Reflexx!

eine Spielerezension von Eva Timme - 23.09.2012
  Spiel kaufen kommentieren
Reflexx von Piatnik
Lesezeit: ca. 2 Minuten

Schnelligkeit, Farbsicherheit, Konzentration, Reaktion, sicheres Unterscheiden von rechts und links ... Was für eine Kombination für die angegebene Zielgruppe. Ab 5 Jahren - da sind die meisten Kinder recht farbsicher, aber rechts und links ist oft noch sehr schwer.

Beim Kinderspiel Reflexx! gibt es Farbkarten und Bildkarten. Alle Farbkarten, je vier Karten in vier Farben werden in der Tischmitte ausgelegt. Laut der Regel werden vier farbreine Stapel gebildet und so platziert, dass alle Spieler die Kartenstapel gut erreichen können.

Die Bildkarten zeigen immer eine rechte oder eine linke Hand und einen Gegenstand, der eine bestimmte Farbe hat. Dabei sind die meisten Gegenstände sehr eindeutig, Ketchup ist rot, die Sonne ist gelb, die Gurke ist grün - bei Blume und Vogel haben die Kinder in unseren Testrunden zu Recht diskutiert.

Es wird bei Reflexx! reihum gespielt, der aktive Spieler zieht eine Bildkarten und schaut sie sich verdeckt an, ohne dass die Mitspielern die Karte sehen können. Er sagt laut, was auf der Karte abgebildet ist und welche Hand zu sehen ist.

Dabei war schon die erste Schwierigkeit in unseren Runden zu erkennen, wenn der Spieler, der die Bildkarte gezogen hat, schon die Hand verwechselt, was ist dann hinterher richtig?

Denn die Mitspieler versuchen nun, so schnell wie möglich die richtige Hand auf die farblich passende Karte zu legen bzw. in unseren Runden eher zu klatschen. Was ist nun richtig? Die Hand, die auf der Karte abgebildet ist? Oder die Hand, die der Spieler angesagt hat?

Wer zuerst alle vier Farbkarten gesammelt hat, gewinnt bei Reflexx! Doch dieses Spiel ist wieder ein Beispiele für ein Kinderspiel mit viel Konfliktpotenzial. Zumindest in unseren Runden war die erste Diskussion schon nach kurzer Zeit da. "Du hast die falsche Hand angesagt!", "Ich war aber mehr unter Deiner Hand!", "Du hast nur Beeren gesagt, nicht Weintrauben, da konnte ich gar nicht wissen, dass 'blau' gemeint war!" usw.. Der Spielreiz von Reflexx! stürzte durch solche Vorkommen rasant in den Keller und dort blieb er leider auch.

Spieleinfo

Verlagsangaben
Spieletitel: 
Verlag: 
Spieleautor: 
Grafik: 
Spielerzahl: 
3 - 4
Altersempfehlung (ab bzw. von/bis Jahre): 
5
Spieldauer (Minuten): 
10
Jahrgang: 
2012
Spielkategorisierung
Mehr zum Spiel