Resi und Rudi Ringel

eine Spielerezension von Marina Roemer - 31.07.2007
  Spiel kaufen kommentieren
Resi und Rudi Ringel von Reich der Spiele
Lesezeit: ca. 2 Minuten

Resi und Rudi Ringel wollen wissen, wer der Schnellere von ihnen ist. Und schon geht ein buntes Raupenrennen mit Hindernissen los. Welche der Raupen kommt als erste an den Zielflaggen vorbei?

Nachdem die Spieler das Ziel mit den Zielflaggen markiert haben, teilen sie die zwölf verschiedenfarbigen Raupenteile, zwei Köpfe und zwei Hindernisse pro Spieler auf. An einem gemeinsam auserwählten Startplatz setzt jeder seine Raupe zusammen. Auf das vorderste Raupenteil wird der Kopf gesetzt.

Der Spieler am Zug würfelt mit dem Farbwürfel und sucht die entsprechende Farbe bei seiner Raupe. Nun kann er seine Raupe in Richtung Ziel bewegen, indem er alle Raupenteile bis zu dem entsprechenden Farbteil vorne an den Kopf anlegt. Anschließend wird der Kopf wieder vorne draufgesetzt. Sollte die Farbe gewürfelt werden, auf der der Kopf sitzt, so darf er ein Hindernis vor die gegnerische Raupe legen. Hierdurch wird der andere Spieler aufgehalten, denn er muss nun mit seiner Raupe um das Hindernis herum. Der sich hierdurch ergebene Umweg ist oft spielentscheidend. Sobald ein Spieler mit seiner Raupe die Linie der Zielflaggen überkriecht, gewinnt er das Spiel.

Die Spielanleitung ist kurz und knapp, aber klar verständlich. Resi und Rudi Ringel ist ein lustiges Farbwürfelwettlaufspiel nach altbekanntem Strickmuster.
Das Spiel ist lediglich ein Spiel für den Fußboden, denn auf dem Tisch ist es einfach zu schnell vorbei. Die Plastikteile sind für Kinderhände gut zu greifen, sie sind unempfindlich und in sehr ansprechenden Farben gestaltet.

Spieleinfo

Verlagsangaben
Spieletitel: 
Verlag: 
Spieleautor: 
Spielerzahl: 
2
Altersempfehlung (ab bzw. von/bis Jahre): 
4
Spieldauer (Minuten): 
15
Jahrgang: 
2006
Spielkategorisierung
Spielethema: 
Spielegattung: 
Mehr zum Spiel