Richard Ritterschlag

eine Spielerezension von Stephan Blüml - 09.06.2014
  Spiel kaufen kommentieren
Kinderspiel Richrad Ritterschlag - Foto von Haba
Lesezeit: ca. 2 Minuten

Richard Ritterschlag von Autor Johannes Zirm (Haba) ist ein Legespiel, das wunderbar Abwechslung in die Kinder(garten)spielesammlung bringt. Es gilt, ein Königreich zu erbauen und Aufträge zu erfüllen. Diese sind kleine Plättchen, die auf das Spielfeld gelegt werden dürfen, wenn beim Anlegen von Landschaftsplättchen komplette Felder mit den passenden farbigen Kreuzen enstehen. Hier und da gibt es einen Bonuszug, wenn man direkt an Richard Ritterschlag anbaut oder man wird einen beliebigen Auftrag los, wenn es gelingt, einen Tunierplatz zu vervollständigen. Wer als erstes all seine Aufträge losgeworden ist, gewinnt das Spiel.

Kinderspiel Richard Ritterschlag: einfache Regeln, ansprechender Spielverlauf

Die Regeln sind einfach und überschaubar, für die Zielgruppe passend, im Verhältnis fordernd und ansprechend. Der erfahrene Spieler erkennt natürlich schnell Paralellen zu Carcassonne, auch wenn Richard Ritterschlag dreieckige Plättchen und keine Meeple hat.

Richard Ritterschlag - ein tolles Spiel für Kinder

Wenn ich mit den Großen in meiner Einrichtung Carcassonne spiele, gucken die Kleinen immer neidisch und wollen das auch spielen. Jedoch sind diese natürlich mit der Wertung und Rechnerei überfordert und sehen das dann irgendwann auch ein. Genau hier holt sie das Kinderspiel Richard Ritterschlag ab. Denn es bedient sich zwar einem ähnlichen Mechanismus, kommt aber ganz ohne Rechnerei und Mehrheitenregelungen aus, wartet dafür mit einer klaren Symbolsprache auf. So haben Kindergartenkinder das Spiel schnell verstanden und können es nach ein Partien eigenständig spielen, wobei ich hier etwas besorgt bin, ob die spitzen Dreiecke nicht schnell in Mitleidenschaft gezogen werden. Es empfiehlt sich auf jeden Fall ein Auge darauf zu haben, damit nix ins Auge geht. Die Grafiken sind auf jeden Fall putzig und ansprechend gestaltet und laden förmlich dazu ein, sich zu den Bildchen zu äußern.

Spaß auch in der Familie

Auch funktionert Richard Ritterschlag bestens als Gateway-Spiel für die ganze Familie, denn es bietet genügend Spannung um auch größeren Kinder Spaß zu machen. Insbesondere wenn diese keine Lust zum Rechnen haben. Wenn mal keiner zum Spielen da ist, gibt es auch noch eine Solo-Variante, die aber selten in Betracht gezogen wird. Richard Ritterschlag spielt sich flott und kurzweilig und ist meiner Meinung nach zu Recht als Kinderspiel des Jahres nominiert. 

Spieleinfo

Verlagsangaben
Spieletitel: 
Verlag: 
Spieleautor: 
Spielerzahl: 
2-4
Altersempfehlung (ab bzw. von/bis Jahre): 
5
Spieldauer (Minuten): 
10-15
Jahrgang: 
2014
Spielkategorisierung
Spielethema: 
Mehr zum Spiel