Scheiß drauf!

Da ist die Kacke am Dampfen

eine Spielerezension von Marina Roemer - 08.04.2017
  Spiel kaufen kommentieren
Brettspiel Scheiß drauf - Foto von Noris Spiele
Anzeige:
NSV
Lesezeit: ca. 2 Minuten

Wie wichtig es ist, beim Toilettengang die richtige Reihenfolge einzuhalten, das lernen die Kinder spätestens bei diesem Spiel. Denn nur wer sich daran hält, kann bei Scheiß drauf! von Martin Nedergaard Andersen (Noris Spiele) gewinnen.

Wie wird das Kinderspiel Scheiß drauf! gespielt?

Es gibt verschiedene Karten: die Toilette, das Häufchen, das Toilettenpapier und das Händewaschen. Das Furzkissen wird in die Mitte gelegt. Die Karten werden gleichmäßig an die Spieler verteilt. Alle spielen gleichzeitig. Es wird gestartet mit "3, 2, 1, PUPS". Dann drehen alle ihre Karten um und versuchen, diese schnellstmöglich loszuwerden. In der Mitte wird hierzu ein Ablagestapel gebildet. Die erste Karte muss eine orangefarbene Toilette sein. Die Karten müssen immer in der gängigen Reihenfolge gespielt werden. Toilette, Haufen, Toilettenpapier, Hände waschen usw..

Es dürfen nicht zwei gleichfarbige Karten aufeinandergelegt werden. Wer eine Karte spielt, muss immer die Bezeichnung nennen. Hat ein Spieler alle Karten gespielt, drückt er das Furzkissen und ruft „Fertig“. Oder, wenn ein Spieler selber keine Karten mehr spielen kann und glaubt, dass kein Spieler mehr eine spielbare Karte auf der Hand hält, drückt er das Furzkissen und ruft „Mehr geht nicht“. Dann haben alle Spieler noch drei Sekunden, eine ihrer Karten zu spielen. Kann ein Spieler noch eine Karte spielen, so geht die Runde weiter. Kann keiner mehr eine Karte spielen, endet die Runde. Am Ende vergleichen die Spieler ihre restlichen Karten. Wer die meisten Karten übrig hat, verliert die Runde und bekommt einen Haufen aufgesetzt. Nach fünf Runden endet das Spiel. Wer die meisten Haufen auf dem Kopf hat, verliert das Spiel.

Lohnt sich das Kinderspiel Scheiß drauf!?

Scheiß drauf! ist ein leicht verständliches Kinderspiel, schnell haben die Spieler die Regeln verstanden. Der Spielspaß hält allerdings nicht sehr lange an, schnell verlieren die Kinder die Lust. Das Furzkissen und die Haufen werden zweckendfremdet und dienen dann für einige Lacher. Der unverhätnismäßig große Karton verspricht weitaus mehr Inhalt, als dann wirklich zum Vorschein kommt. Also: Scheiß drauf!?

Spieleinfo

Verlagsangaben
Spieletitel: 
Verlag: 
Spielerzahl: 
2-4
Altersempfehlung (ab bzw. von/bis Jahre): 
6-10
Spieldauer (Minuten): 
10
Jahrgang: 
2016
Spielkategorisierung
Spielethema: 
Spielegattung: 
Mehr zum Spiel

Anzeige
kaufen Scheiß drauf! kaufen bei:
Amazon
Spiele-Offensive