Shaun das Schaf: Das Kartenspiel

eine Spielerezension von Bettina Ihnst - 08.06.2020
  Spiel kaufen kommentieren
Shaun das Schaf: Das Kartenspiel - Shaun - Foto von HUCH
Anzeige:
NSV
Lesezeit: ca. 3 Minuten

Kommt her, hier seht ihr Shaun, das Schaf! Von Shaun und seinen Hoffreunden soll endlich mal ein schönes Gruppenfoto erstellt werden. Die Spieler geben alles, um sich am Ende „Shauns Lieblingsfotograf“ nennen zu dürfen.

Darum geht es im Kartenspiel Shaun, das Schaf: Das Kartenspiel

Ziel des Kartenspiels von Steffen Brückner (HUCH) ist es, mit den obersten Kartenwerten der eigenen Kartenstapel die höchste Punktzahl zu erreichen. Bis zu sechs Kartenstapel darf jeder Spieler in seiner Auslage sammeln. Die sechste Karte in der Auslage, bzw. der sechste angefangene Stapel beendet sofort die laufende Spielrunde. Nur wer dann Karten aller drei Farben vor sich liegen hat, nimmt überhaupt an der Wertung teil.

So werden die Punkte gesammelt

Shaun das Schaf: Das Kartenspiel - Karten - Foto von HUCH

Zu Spielbeginn erhält jeder Spieler drei Karten und wählt in jedem Spielzug eine Karte aus. Er legt sie beliebig ab – entweder in der eigenen Auslage oder in der eines Mitspielers. Abschließend zieht er eine Karte nach, so dass er wieder drei Karten auf der Hand hat. Neue Kartenstapel dürfen stets unabhängig von ihrer Farbe oder ihrem Wert begonnen werden. Auf bereits ausliegende Karten dürfen jedoch nur Karten der gleichen Farbe gelegt werden. So versuche ich also, meine eigene Auslage mit möglichst hohen Kartenwerten zu bestücken. Was allerdings meine Mitspieler rasch dazu verleiten wird, ihre niedrigsten Karten bei mir abzuladen. Fatal wird es, sobald zwei meiner Kartenstapel den gleichen Wert zeigen. Denn diese verschmelzen sofort zu einem einzigen Stapel. Daher kann es unter Umständen sogar schlau sein, meinem Mitspieler eine etwas höhere Karte zu gönnen, um dessen Auslage insgesamt durch die Zusammenlegung zweier Stapel zu minimieren. Am Ende des Durchgangs werden die Zahlenwerte der obersten Karten für jeden Spieler notiert. Auf diese Weise werden mehrere Runden gespielt, bis ein oder mehrere Spieler 150 Punkte erreicht haben.

Von dunklen Mächten zu süßen Schafen

Krasser kann die Thematik eines Spiels kaum wechseln. Shaun das Schaf: Das Kartenspiel ist die Neuauflage des 2012 ebenfalls bei HUCH! erschienen Kartenspiels Nox. Die Hintergrundstory von den süßen Schafen, die sich hier für ein Gruppenfoto zusammenfinden möchten, ist dabei aber etwas phantasievoller geraten, als seinerzeit die Mär von den Mächten der Finsternis, über die auch kaum mehr als deren Namen zu erfahren war. Sei’s drum. Letztendlich handelt es sich immer noch um ein sehr abstraktes Kartenspiel, das nur mit Farben und Zahlen gut auskäme. Das Eintauchen in die Spielgeschichte bleibt leider aus und auch die Illustrationen gehen hier völlig unter. Ob es schließlich Shaun, Shirley, Timmy oder der Farmer und sein Hund Bitzer auf das Foto geschafft haben, spielt weder im Spielverlauf noch am Ende eine Rolle und ist bestenfalls für Fans der Fernsehserie interessant und wichtig. Die finden es für Preise ab ca. 6,39 Euro im Online-Handel oder Fachgfeschäft.

Shaun das Schaf: Das Kartenspiel - Schachtel - Foto von HUCH

Wie gut ist Shaun, das Schaf: Das Kartenspiel?

Shaun das Schaf: Das Kartenspiel ist in meinen Augen ein Spiel der Kategorie „ganz nett“. Tut nicht weh, begeistert aber wenig.

Das Kartenspiel ist zwar unkompliziert und schnell erklärt, hat meine Mitspieler und mich allerdings überhaupt nicht fesseln können. Und dabei war es egal, ob wir es zu zweit gespielt haben oder ob wir bis zu sechs Spieler waren, ob ich mit Grundschülern oder ausschließlich mit Erwachsenen gespielt habe. Am Ende blieb es immer ein recht spontanes, manchmal sogar unmotiviertes Abwägen zwischen Aufbau und Sabotage. Die Runden verliefen oft viel zu schnell und glücksbetont, um eine Strategie zu planen. Der Funke ist bei mir trotz des süßen Protagonisten einfach nicht übergesprungen.

Spieleinfo

Verlagsangaben
Verlag: 
Spieleautor: 
Spielerzahl: 
2-6
Altersempfehlung (ab bzw. von/bis Jahre): 
8
Spieldauer (Minuten): 
20
Jahrgang: 
2019
Spielkategorisierung
Fotos
Shaun das Schaf: Das Kartenspiel - Karten - Foto von HUCH
Shaun das Schaf: Das Kartenspiel - Schachtel - Foto von HUCH
Mehr zum Spiel

Anzeige
kaufen Shaun das Schaf: Das Kartenspiel kaufen bei:
Amazon
Spiele-Offensive

Anzeige
bei Hugendubel kaufen