Tackle

Duell der Strategen

eine Spielerezension von Anita Borchers - 06.10.2013
  Spiel bewerten Spiel kaufen kommentieren
Tackle von Süddeutsche Zeitung

Tackle fordert echte Strategen zum Duell, das auf einem 10 x 10 Spielbrett ausgetragen wird. Die Spieler wählen zu Beginn eine Figur, die es gilt, mit den eigenen Spielsteinen zu bilden. Sie kann aus drei bis neun Steinen bestehen. Wer zuerst diese Aufgabe erfüllt, hat gewonnen. Soweit – so einfach.

Bevor das Spiel startet, platzieren die Spieler abwechselnd ihre Spielsteine im Startbereich, dem Außenring, des Spielbretts. Weiß beginnt. Schwarz legt als letzten Stein zusätzlich zu seinen Steinen noch den goldenen Stein. Dieser ist eine Barriere auf dem Spielbrett, die nicht überwunden werden kann, und soll helfen, wenn er geschickt platziert wird, den Startvorteil von Weiß zu mildern.

Nun startet das Spiel. Abwechselnd sind Weiß und Schwarz am Zug. Die Zugrichtung ist waagerecht oder senkrecht, mit Ausnahme der Ecksteine, die auch diagonal gezogen werden dürfen. Ein Stein kann beliebig weit gezogen werden, bis er auf ein Hindernis trifft.

Während des Spieles versuchen die Spieler Blöcke von mehreren eigenen Steinen zu bilden. Das hat folgende Vorteile. Zum Einen können Blöcke gemeinsam bewegt werden, zum Anderen kann mit Hilfe eines Blockes ein gegnerischer Einzelstein oder ein kleinerer Block verschoben werden.

Sehr tricky finde ich die Idee, dass Blöcke über den Spielfeldrand hinaus bewegt werden dürfen und auf der anderen Seite des Brettes mit leichten Verlusten wieder zum Einsatz kommen. Das erfordert zum Einen etwas um die Ecke zu denken, bietet zum Anderen aber sehr interessante Zugmöglichkeiten.

Tackle – Duell der Strategen bringt es auf den Punkt. Ein klassisches Strategiespiel für zwei Spieler, die gerne mit einfachen Spielregeln eine knifflige Partie ohne Glücksfaktor spielen. Die verschiedenen Spielaufbauten bringen noch mehr Abwechslung und Schwierigkeitsgrade in den Spielablauf. Das Spielmaterial sei ebenfalls lobend erwähnt. Die schlichten Holzblöcke bieten alles, was ein Spiel ohne Schnörkel braucht.

Spieleinfo

Verlagsangaben
Spieletitel: 
Spielerzahl: 
2
Altersempfehlung (ab bzw. von/bis Jahre): 
8
Spieldauer (Minuten): 
10
Jahrgang: 
2012
Spielkategorisierung
Spielethema: 
Mehr zum Spiel
Brettspiele-Newsletter von Reich der Spiele abonnieren