Talisman

eine Spielerezension von Michael Weber - 30.11.2002
  Spiel kaufen kommentieren
Fantasy-Brettspiel Talisman - Foto von Reich der Spiele
Lesezeit: ca. 2 Minuten

Ein Klassiker im Bereich Fantasy-Spiele ist Talisman. Der "Oldie" begeistert seit den 80er-Jahren Freunde von Elfen, Zwergen und Drachen.

So läuft eine Partie Talisman

Jeder Spieler erhält eine Figur, die über ganz spezielle Eigenschaften verfügt. Entweder ist dieser Abenteurer magisch ausgerichtet (wie die Wahrsagerin, der Schwarzmagier oder der Priester) oder kann gut mit Waffen umgehen (wie der Ritter, der Barbar oder der Dieb). Meistens bedeutet eine Stärke in einem der beiden Bereichen eine Schwäche im anderen. Diese Figuren machen sich nun mit vier Lebenspunkten ausgestattet auf, die Länder des Spielbrettes zu erforschen. Dort warten jede Menge Abenteuer in Form von Karten, die aufgedeckt werden. Entweder kann man Gegner wie Goblins oder Drachen besiegen, auf Gestalten wie Magier oder Gute Feen treffen, einen besonderen Gegenstand oder eine Quelle mit besonderen Fähigkeiten finden.

Ziel beim Fanatsy-Brettspiel Talisman

Ziel des Spiels ist es, die Krone der Herrschaft zu erreichen und die Mit-Abenteurer in die Knie zu zwingen. Doch dazu benötigt man einen Talisman. Den zu finden, ist das Problem. Man muss weit reisen, viele Begegnungen überleben und - wenn es mal schlecht läuft - mitunter mit einer neuen Figur von vorne beginnen. Zaubertalent und Stärke wachsen im Laufe des Spiels, eine gute Ausrüstung, mächtige Zauber und starke Gefährten helfen, ans Ziel zu kommen.

Macht Talisman Spaß?

Talisman ist eine stimmige Fantasy-Welt, in der alles geboten wird, was man dort erwarten würde. Den eigenen Abenteurer zu entwickeln macht Spaß, fast ist es wie bei einem Rollenspielsystem. Erfolge oder Misserfolge sind bei Talisman aber vom Glück in Form eines Würfels abhängig, das Material ist umfangreich, aber etwas fitzelig. Das stört jedoch die Fantasy-Welt nur wenig. Stören - ach ja: Der Mönch sollte aus dem Spiel verbannt werden, denn der stört als einzige Figur die Balance des guten Spiels.

Spieleinfo

Verlagsangaben
Spieleautor: 
Jahrgang: 
1986
Spielkategorisierung
Spielethema: 
Spielegattung: 
Mehr zum Spiel